Aktuelles aus der Welt des Kinder- und Jugendbuchs

Autor: S. Benedict-Rux
31. August 2011

Aus der Vielzahl der aktuellen Meldungen eine subjektive Auswahl: Der Preisträger der Silbernen Feder 2011 ist bekannt gegeben worden, die Abstimmung für den Gewinner der „Goldenen Leslie“ läuft noch bis zum 15. September und der bundesweite Vorlesetag rückt allmählich in Sichtweite…

Die Silberne Feder 2011

Buch bei amazon ansehen / bestellenDen Kinder- und Jugendbuchpreis des Deutschen Ärztinnenbundes erhält dieses Jahr Martin Baltscheit für sein Bilderbuch Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor. Er erzählt darin die Geschichte von einem Fuchs der – einst schnell und klug –  nun alt, krank und vergesslich geworden ist. Doch der alte Fuchs kann glücklicherweise auf die Unterstützung der jungen Füchse zählen, denen er in seinen guten Zeiten seine besten Tricks verraten hat.

Die Jury rühmt das Kinderbuch über das „Zusammenleben von Generationen“ als  „eine ebenso humorvolle, wie tröstliche Geschichte über das Altern und dem Umgang mit einem an Demenz Erkrankten“.

Der Kinder- und Jugendbuchpreis Silberne Feder wird seit 1974  alle zwei Jahre vom Deutschen Ärztinnenbund e.V. an herausragende Kinder- und Jugendbücher vergeben, die eine Auseinandersetzung mit dem Themenbereich Gesundheit und Krankheit zum Thema haben. Parallel zum Buchpreis gibt  der  Deutschen Ärztinnenbund eine Liste mit weiteren Buch-Empfehlungen heraus, die auf ihrer Website herunterzuladen ist. Sie enthält 14 weitere Bücher, die unterschiedlichste Themen von Alzheimer, Übergewicht, Leukämie etc. bis hin zur Bewältigung von Angst und Trauer behandeln. Die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. September 2011 im Rahmen der 32. Wissenschaftlichen Tagung des Deutschen Ärztinnenbundes in Wuppertal verliehen.

***

Die „Goldene Leslie“

Schülerinnen und Schüler im Alter von 12-17 Jahren aus Rheinland-Pfalz sind gefragt, in einer Online-Abstimmung ihre Stimme abzugeben!

Das Literaturbüro Mainz sucht das beste deutschsprachige Jugendbuch des Jahres 2011. Eine Erwachsenenjury hat eine Vorauswahl von 4 Büchern getroffen, aus denen die Jugendlichen noch bis zum 15. September ihren Favoriten wählen können. Hier ist die Shortlist für die Goldene Leslie 2011:

  • Gina Mayer: Die verlorenen Schuhe, Thienemann
  • Susanne Orosz: Spur der Angst, Klopp
  • Ursula Poznanski: Erebos, Löwe
  • Kathrin Schrocke: Freak City, Sauerländer

Die Abstimmung läuft bereits und geht noch bis zum 15. September – voten könnt ihr hier [Link nicht mehr aktiv]!

 ***

Bundesweiter Vorlesetag 2011

Im vergangenen Jahr haben sich mehr als 9.000 Vorleserinnen und Vorleser am bundesweiten Vorlesetag beteiligt. Mit von der Partie waren auch rund 900 Politikerinnen und Politiker und etwa 150 Prominente. Auch in diesem Jahr rufen die Stiftung Lesen und DIE ZEIT gemeinsam mit der Deutschen Bahn zum bundesweiten Vorlesetag auf. Er wird am 18. November stattfinden.

Auf der Website zur Aktion gibt es Organisationstipps und Checklisten für Vorleser und Vorleseeinrichtungen, ein Vorlesenetzwerk soll helfen, Vorlesewillige und Einrichtungen miteinander in Kontakt zu bringen.

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog