Literatur-Kategorie: Literatur News

Das Buch feiern – lesen fördern

/ Autor: S. Benedict-Rux

UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts am 23. April

Welttag des Buches LogoSeit mehr als 20 Jahren wird am 23. April der Welttag des Buches und des Urheberrechts gefeiert. Gründe, das Buch und das Lesen zu feiern und zu fördern gibt es viele. Dr. Roland Bernecker, Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission hebt beispielsweise die Brückenbauerfunktion von Büchern hervor: Brücken zwischen Vergangenheit und Zukunft, aber auch die zwischen Generationen oder verschiedenen Kulturen. Es scheint, dass wir heute mehr denn davon profitieren können und müssen, dass Bücher, ob gehört oder gelesen, die Fähigkeit fördern, sich in andere Menschen hineinzuversetzen.
In einer Zeit in der jedes sechste Kind Probleme beim Lesen und Schreiben hat gilt es durch regelmläßiges Vorlesen, durch gemeinsames lesen oder das Verschenken interessanter Kinder- und Jugendbücher jungen Menschen den Eintritt in die Welt der Geschichten und Bücher zu erleichtern – auch, aber nicht nur am Welttag des Buches.

Das Buch feiern – lesen fördern weiter lesen »

Nominierungsliste für den Preis der Leipziger Buchmesse 2017

/ Autor: S. Benedict-Rux

Jury gibt die 15 Finalisten bekannt

So viele Tage das Jahr hat, so viele Bücher wurden diesmal für den Preis der Leipziger Buchmesse 2017 eingereicht: 365 Neuerscheinungen, aus denen die Jury ihre jeweils fünf Favoriten in den Bereichen Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung zu benennen hatte. Heute erfolgte die Bekanntgabe der Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse 2017.

Nominiert in der Kategorie Belletristik sind:

Nominierungsliste für den Preis der Leipziger Buchmesse 2017 weiter lesen »

Die Shortlist ist da

/ Autor: S. Benedict-Rux

Bekanntgabe der Finalisten für den Deutschen Buchpreis 2016

Heute wurde die mit Spannung erwartete Shortlist für den Deutschen Buchpreis veröffentlicht. Bei aller Unterschiedlichkeit bezüglich der Inhalte der Romane, bescheinigt die Jury den Ausgewählten eine „starke Bodenhaftung“,  mit einem unmittelbarem „Bezug zur beobachteten Realität“. Dies äußerte der Jurysprecher und  freie Kritiker Christoph Schröder, der auch von einem Ringen der Jurymitglieder um die Autoren der Shortlist in kontroversen Gesprächen sprach. Die Wahl der Juroren ergab folgende Favoriten für den Deutschen Buchpreis 2016:

Die Shortlist ist da weiter lesen »

Deutscher Buchpreis 2016 – die Longlist ist da

/ Autor: S. Benedict-Rux

Copyright: Claus Setzer V.l.n.r.: Sabine Vogel, Christoph Schröder, Lena Bopp, Susanne Jäggi, Thomas Andre, Berthold Franke, Najem Wali

Copyright: Claus Setzer
V.l.n.r.: Sabine Vogel, Christoph Schröder, Lena Bopp, Susanne Jäggi, Thomas Andre, Berthold Franke, Najem Wali

Jury veröffentlicht Liste mit 20 Romanen

Heute gab die siebenköpfige Jury die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 bekannt. Jurysprecher und freier Kritiker Christoph Schröder hob die große Bandbreite der Schreibweisen und Themen, sowie die sprachliche Vielfalt der literarischen Werke des  literarischen Jahrgangs heraus. Die Jury habe Spaß daran gehabt, sich durch die Einreichungen zu arbeiten, wird  er weiterhin zitiert.
Die mit Spannung erwarteten nominierten Romane sind, aufgezählt in alphabetischer Reihenfolge:

Deutscher Buchpreis 2016 – die Longlist ist da weiter lesen »

Preisregen auf der Leipziger Buchmesse

/ Autor: S. Benedict-Rux

LBM16_Preis_rgbDie Leipziger Buchmesse hat begonnen, der Bücherfrühling mit seinem begleitenden großartigen Lesefestival „Leipzig liest“. In diesem Jahr treffen sich Verlage, Autoren und Leser vom 17. bis 20. März 2016, um die Literatur und das Lesen zu feiern. 2.250 Aussteller aus 42 Ländern sind vor Ort und 3.000 Mitwirkende präsentieren ihre aktuellen Werke in 3.200 Veranstaltungen auf 410 Bühnen.

Zu den mit großer Spannung erwarteten Terminen der Leipziger Buchmesse gehört alljährlich die Vergabe des Preises der Leipziger Buchmesse. Heute erfolgte in der Glashalle die Bekanntgabe  der Preisträger in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung.

Preisregen auf der Leipziger Buchmesse weiter lesen »