Literatur-Kategorie: Bilderbuch

Bilderbuch-Ferien im Wimmelbuch

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenDie Sommerferienzeit steht bevor, wohin wird es diesen Sommer in den Ferien gehen? Ans Meer in die Berge, in den Süden oder mit dem Finger im Wimmelbuch? Wimmelbücher sind beliebt, da man immer wieder neue und witzige Details in ihnen entdecken kann. Draußen, Drinnen, Überall – Das große Ferienwimmelbuch ist der Titel des frisch erschienenen Wimmelbuches, das wir heute vorstellen.
Die sieben doppelseitigen Wimmelbilder

Bilderbuch-Ferien im Wimmelbuch weiter lesen »

Ein großer Bilderbuch-Garten

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellen

Wimmelbilder zum Thema Garten und Natur.

Das großformatige Bilderbuch Ein großer Garten beginnt das Gartenjahr mit dem Wonnemonat Mai. Der erste Garten sei ein Nutzgarten gewesen, stellt Clément fest und erklärt im Anschluss, warum Gärten in der Regel in Reihen und Beeten angelegt werden. Für jeden Monat ist eine Doppelseite angelegt. Mal geht es um Früchte, Insekten oder das unterirdische Leben im Boden. An anderer Stelle erklärt der Autor dass die Pflanzen nach der Form ihrer Blüten eingeteilt worden sind. Manchmal wechselt er die Perspektive, im August etwa, wenn er eine Wiese aus den Augen von Hase oder Ameise betrachtet.

Ein großer Bilderbuch-Garten weiter lesen »

Kunstvolles Bilderbuch: Sonia Delaunay und ihre Farben

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenDer kleine Charles findet in seiner Kommode eine Patchwork-Decke. Sie kommt ihm irgendwie bekannt vor, doch er weiß nicht warum. Als er seine Mutter danach fragt, erklärt sie ihm, dass sie die Decke für ihn genäht hat. Sie habe die Farben der bunten Stoffstücke beinahe singen hören, erklärt sie ihrem Sohn. Dieser ist ganz erstaunt, denn er kann nichts hören, als er sich die Decke ans Ohr hält. Ob mit seinen Ohren etwas nicht in Ordnung ist? Und so nimmt Sonia ihren Sohn auf ein phantastische Reise

Kunstvolles Bilderbuch: Sonia Delaunay und ihre Farben weiter lesen »

Bilderbuch-Neuerscheinung: Oje, ein Buch!

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellen

Oder: Wie man ein Buch benutzt und was es bewirken kann.

Juri kommt aufgeregt zu Frau Asperilla gerannt: er hat von Herrn Schnippel ein Bilderbuch geschenkt bekommen! Nun soll Frau Asperilla ihm das Buch vorlesen, doch es scheint, als ob die Gute, mit einem Smartphone auf einer Bank sitzend, nicht so recht weiß, wie sie damit umgehen soll. Sie wundert sich, dass sich das Buch nicht selber vorliest, man die Geschichte nicht ändern kann… Doch glücklicherweise weiß Juri um die tollen Möglichkeiten, die ein Buch bietet und wie man es bedient. Er weist sie geduldig immer wieder darauf hin, dass man die Seiten umblättern muss und nicht wischen.

Bilderbuch-Neuerscheinung: Oje, ein Buch! weiter lesen »

Warum das Leben ohne den Tod weniger wert wäre

/ Autor: S. Benedict-Rux

Ein weiteres Bilderbuch zum Thema Tod

Buch bei amazon ansehen / bestellen
Es scheint ein wenig, als würden in unserer Gesellschaft Themen wie Krankheit und Tod gerne weggedrängt. Und wo es früher in Großfamilien üblich war, dass die Generationen eng beieinander lebten und Kinder den Lebenskreislauf von nahem miterlebten, leben Familien heute oft über große Distanzen verstreut und viele alte und kranke Menschen leben fern von ihren Familien in Heimen. Es ist also nicht mehr selbstverständlich, dass Kinder den Alterungsprozess und den Tod in Nachbarschaft und Familie miterleben. Spätestens dann, wenn Familienangehörige krank werden oder sterben entsteht Erklärungs- und Redebedarf.

Bücher eignen sich hier gut als Brücke um ins Gespräch zu kommen und wir haben im Literatur Blog schon einige Bilderbücher zum Thema Tod vorgestellt. Heute kommt ein weiteres dazu, eines das einen fast schon philosophischen Ansatz verfolgt. In „Warum, lieber Tod…?“ wird der Tod zum Erzähler und wandelt sich von einer Schreckensgestalt fast schon zu einer Sympathiefigur.

Warum das Leben ohne den Tod weniger wert wäre weiter lesen »

Bilderbuch-Tipp: Ein Fest der Fantasie

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenAuf eine schöne Weise feiert das Bilderbuch, das wir heute im Literatur Blog vorstellen die Kraft der Fantasie. Viele Kinder wünschen sich Haustiere, so wohl auch der kleine Held des Buches, Nino. Der hat nämlich einen Fantasiehund, der alles versteht und dieselben Vorlieben wie Nino hat. Durch diesen Hund, den er nur in der Fantasie besitzt und der auch nur schemenhaft in den Illustrationen angedeutet wird, ist der Junge nicht einsam und kann allerlei Abenteuer bestehen. Mit dem Hund fühlt sich Nino stark, denn der Hund ist immer bei ihm und versteht alles.

Bilderbuch-Tipp: Ein Fest der Fantasie weiter lesen »

Integration im Kindergarten – Besonderheiten verständnisvoll annehmen

/ Autor: S. Benedict-Rux

Kindergartenkindern Autismus erklären

Lotte und Mia sind beide in derselben Kindergartengruppe – und sie sind Freundinnen. Einerseits ist das selbstverständlich, andererseits aber auch nicht, denn Mia spricht nicht und reagiert auch Buch bei amazon ansehen / bestellennicht immer, wenn sie angesprochen wird. Eine andere Art von Kommunikation ist also notwendig, aber vor allem eine Sensibilität und Akzeptanz gegenüber dem Anderssein, das viele Ursachen haben kann.  In diesem Fall liegt es daran, dass Mia Autistin ist.

Aus der Sicht der Kindergartenkindes Lotte erzählt das Buch „Mia – meine ganz besondere Freundin“ von den Besonderheiten dieser Freundschaft, von ihren Herausforderungen ebenso wie von Momenten, in denen die Kinder einander über achtsamen Umgang und kleine Gesten irgendwie doch verstehen und darüber sehr glücklich sind.

Integration im Kindergarten – Besonderheiten verständnisvoll annehmen weiter lesen »