Kunst für Auge und Ohr

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.
Autor: S. Benedict-Rux
8. Dezember 2007

Kunst für Auge und OhrEinen sehr lebendigen und facettenreichen Weg Kindern Kunst nahe zu bringen, beschreitet der Journalist Ralph Erdenberger. Im Buch sind Bilder und Objekte großformatig und mit nur wenig Begleittext abgebildet In 16 kurzen und hochwertigen Hörspielen lässt er die Kunstwerke eine Geschichte erzählen. Die Geschichten sind dabei so unterschiedlich wie ihre Objekte: mal tiefsinnig wie zu Vincent van Goghs „Die Ernte“, mal lustig wenn es beispielsweise um „Der Papageienmann“ von Max Liebermann geht, springlebendig mit Franz Marcs „Pferd in der Landschaft“, rätselhaft mit René Magrittes „Der Nachtwandler“… Vielseitig sind die Hörspiele auch hinsichtlich der gesprochenen Charaktere und der Musik, die teilweise zur Unterstützung der Wirkung eingesetzt wird. Kunst für Auge und Ohr – ein äußerst ansprechender und kindgerechter Ansatz!

Buch und CD sind in Zusammenarbeit mit dem Museum Folkwang (Essen) und der Kinder-Hörfunksendung „Lilipuz“ des WDR 5 entstanden.

Ralph Erdenberger: Bilder im Ohr. Von Franz Marc bis Marc Chagall. Bilder erzählen ihre Geschichten. Mit Audio-CD. Prestel 2007, ab 5 Jahre

Kinderbuch bei Amazon ansehen/bestellen

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog