Ein Kunst-Krimi um den Impressionisten Claude Monet

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.
Autor: S. Benedict-Rux
8. Juli 2007

Das Museum der Abenteuer ist ein ganz besonderes Museum. Seit vielen hundert Jahren ist es im Besitz der Familie Tonatelli und kann nur auf persönliche Einladung besichtigt werden. Es ist ein Haus voller Überraschungen – unglaubliche, geheimnisvolle und manchmal ein bisschen unheimliche Dinge geschehen hier.

Museumsbesitzer Alfredo Tonatelli hat eine Reihe von Leuten eingeladen, um ihnen Werke von Michelangelo, Vincent van Gogh, Rembrandt und dem französichen Impressionisten Claude Monet zu zeigen. Kaum sind die geladenen Gäste im Museum eingetroffen, da erscheint eine weiße Frau, die damit droht jede Stunde einen der Gäste für immer verschwinden zu lassen, wenn nicht das Geheimnis von Monets Garten entschlüsselt werde. Bevor sie verschwindet lässt sie noch einige rätselhafte Zettel die Treppe herunter schweben. Oh je, da kommt Herr Tonatelli ordentlich ins schwitzen. Alleine kann er das kaum schaffen, er wird bei der Lösung der Rätsel Unterstützung brauchen. Sein Hund Pablo, ein pfiffiger kleiner Kerl der am liebsten  mit den Pfoten malt,  ist auf jeden Fall mit dabei, aber Tonatelli braucht auch die Hilfe der jungen Leser, um das Rätsel vielleicht noch rechtzeitig lösen zu können…

Was dieses Kinderbuch auszeichnet, ist die erfrischende Mischung aus Wissensvermittlung und spannender Unterhaltung. Die jungen Leser werden zu handelnden Personen und tauchen in das Leben des großen Malers ein, um selbst die entscheidenden Hinweise zu finden – eine Vorgehensweise, die nicht nur sehr viel Spaß macht, sondern auch didaktisch äußerst sinnvoll ist.

Kunst für Kinder – mit interessanten Einfällen gewürzt und spannend serviert! Ab etwa 9 Jahre.

Thomas Brezina: Museum der Abenteuer. Wer entdeckt das Geheimnis im Garten Monets? Illustriert von Laurence Sartin. Prestel, Juni 2007

In dieser Reihe sind weitere Kunst-Abenteuer erschienen, die Kindern Leben und Werk großer Künstler näher bringen:

Thomas Brezina: Museum der Abenteuer. Wer knackt den Leonardo-Code? Prestel 2004

Thomas Brezina: Museum der Abenteuer. Wer findet Vincents Farbenschatz? Prestel 2005 

Thomas Brezina: Museum der Abenteuer. Wer öffnet die 7 Siegel des Michelangelo? Prestel 2006

Thomas Brezina: Museum der Abenteuer. Wer löst das große Rembrandt-Rätsel? Prestel 2006

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog