Buxtehuder Bulle 2011 geht an Lauren Oliver

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.
Autor: S. Benedict-Rux
3. Juli 2012

Buch bei amazon ansehen / bestellenDer Schirmherr des Buxtehuder Bullen, Literaturkritiker Hellmuth Karasek, verkündete am Dienstagabend, 3. Juli in der Stadtbibliothek von Buxtehude den Preisträger des Buxtehuder Bullen 2011: Die Auszeichnung geht an Lauren Oliver, die sich mit „Delirium“ gegen 73 Mitbewerber durchsetzte. Die 29-jährige US-Autorin wird den mit 5.000 Euro dotierten Literaturpreis voraussichtlich im Herbst entgegen nehmen. „Delirium“ ist der erste Band ihrer Amor-Trilogie und 2011 im Carlsen Verlag erschienen.

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog