Basteln mit Holz und Papier

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.
Autor: S. Benedict-Rux
13. Dezember 2020

In der kühlen und dunklen Jahreszeit sind ausgedehnte Bastelarbeiten ein willkommener Zeitvertreib. Dieses Jahr noch umso mehr, heißt es doch Abstand wahren und zuhause bleiben. Kreative Anregungen sind da hochwillkommen und, je nach dem wie schwierig sie sind, auch gut dazu geeignet die Kinder zu beschäftigen, was für Viele ja derzeit eine Herausforderung bedeutet und noch ein Weilchen andauern wird. Aber auch uns Erwachsenen tut es gut, etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen und uns am Ergebnis zu erfreuen. Daher stellen wir heute zwei Bastelbücher mit Anleitungen vor.

Kreative Vielseitigkeit aus Papier

Mit Papier zu arbeiten ist meist relativ unkompliziert. In vielen Haushalten sind Papier, Schere, Klebstoff und ein Stift vorhanden. Damit lässt sich allerhand anstellen, wie auch Hélène Jourdain in Ihrem Buch Weihnachtsideen aus Papier zeigt. Für manche der Vorlagen ist es zwar vorteilhaft wenn man Buntpapiere, Karton, einen Bürolocher oder den einen oder anderen Stanzer zur Hand hat. Aber in Lockdown-Zeiten kann man ja durchaus ein andersfarbiges Papier als in der Vorlage nehmen, zum Buntstift greifen oder von Hand Sterne ausschneiden.
Mit den winterlichen Vorlagen lässt sich schöne Deko, nicht nur für die Weihnachtszeit, zaubern. Stimmungsvolle Windlichter, Anhänger für Wand und Geschenke, Winterwald in Variationen oder oder auch Winterkränze aus Papier: die Auswahl ist groß. Manche Vorlage ist einfach genug für Kinder es sind aber auch filigranere Papierarbeiten dabei, für die es etwas mehr Geschick (oder eine helfende Erwachsenenhand) braucht.
Hélène Jourdain: Weihnachtsideen aus Papier (Partnerlink). Für ein Fest voller Leichtigkeit und Kreativität. Christophorus 2020
ISBN: 9783838837741
80 Seiten, [D] 12,99

Holzdeko selbstgemacht

Etwas aufwändiger sind ein paar der Holzarbeiten in „weihnachtliche Holzdeko einfach selber machen von Sandra Losch, wie etwa ein Weihnachtsbaum aus Halbrundleisten. Die DIY-Bloggerin stellt aber auch zahlreiche kleinere Projekte vor wie Engel aus Holzwäscheklammern, einen filigranen Hirsch aus Holzspießen oder einen Kranz zum Aufhängen aus Flachdübeln und Holzkugeln. Sterne aus flachen Leisten oder Bastelhölzern lassen sich am Küchentisch ebenso basteln, wie diejenigen aus Holzkugeln. Ihre Anleitung richten sich allerdings an kreative Erwachsene und erfordern einen Grundstock an Materialien und Werkzeugen zur Holzbearbeitung. Wer also ohnehin schon mit Holz arbeitet wird sicherlich einige interessante Anregungen in dem Kreativbuch finden, die sie/er mit den vorhandenen Materialien und Werkzeugen auch im Lockdown umsetzen kann.
Sandra Losch: Weihnachtliche Holzdeko (Partnerlink). Einfach selber machen. Christophorus 2020
ISBN: 9783838837680
80 Seiten [D] 14,99

Auch wenn beide Bücher das Weihnachtsfest im Titel haben bieten sie auch jeweils einige Bastelvorlagen an, die für die gesamte Winterzeit geeignet sind. Der Bastelspaß muss also nicht an Weihnachten enden.

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog