Schlagworte: Umwelt

Naturkreisläufe verstehen mit Bilderbüchern

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Die kleine Buche und ihre Freunde

Buchcover "Die kleine Buche und ihre Freunde" Gezeichnete Illustration mit kleiner Buche, Dachs, Fuchs, Reh, Eichhörnchen, Blaumeisen und weiteren Bäumen
Copyright Arena Verlag

Die Natur zu entdecken macht vielen Kindern Freude, so sie denn die überhaupt die Möglichkeit für eigene Naturerfahrungen haben. Bücher helfen dabei, das Erlebte einzuordnen, Zusammenhänge zu verstehen und bieten Ansatzpunkte für Gespräche über die je unterschiedlichen Erfahrungen von Erwachsenen und Kindern. “Die kleine Buche und ihr Freunde“ ist ein solches Buch, das hilft Naturkreisläufe zu verstehen und den Waldspaziergang zu vertiefen.
Anhand einer jungen Buche wird der Jahreslauf im Wald erzählt,



Naturkreisläufe verstehen mit Bilderbüchern weiter lesen »

Die Hummel – das kleine pelzige Wunder

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Teil vier der Bienenbücher-Reihe im Literaturblog.

Buch bei amazon ansehen / bestellenIm letzten Teil unserer Serie über Bienen-Bücher steht die Hummel im Mittelpunkt. Hummeln gehören zu den Echten Bienen und sind ebenfalls staatenbildende Insekten. Sie sind weniger temperaturempfindlich als die Honigbiene und deshalb auch bei kühlerem und feuchterem Wetter unterwegs als ihre Schwestern. In kühlen, feuchten Sommern sind vor allem sie es, die viele Pflanzenarten bestäuben. Da Hummeln nur kleine Vorräte anlegen, sind sie darauf angewiesen in kürzeren Abständen auf Nektar- und und Pollensuche zu gehen. Ihre Fähigkeit, mit ihrer Brustmuskulatur Wärme zu entwickeln macht dies neben einer besonderen Wärmeregulierung möglich – ein kleines Naturwunder, das allerdings viel Energie erfordert!

Eine Hummel mit vollem Magen befindet sich nur etwa 40 Minuten vom Hungertod entfernt.

Dave Goulson ist Biologe und einer der führenden Hummelforscher .

Die Hummel – das kleine pelzige Wunder weiter lesen »

Weniger ist mehr

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenUnsere Lebensweise ist nicht besonders nachhaltig, dies ahnen sicher sehr viele Verbraucher, doch was die Autoren des Sachbuchs “Wir konsumieren uns zu Tode“ über die Folgen unserer alltäglichen Konsumgewohnheiten berichten, ist in höchstem Grade alarmierend. Anhand eines durchschnittlichen deutschen Ehepaares, welches zum Abendessen Gäste eingeladen hat, deklinieren der Professor für Ressourcenstrategie an der Universität Augsburg, Armin Reller  und die taz-Redakteurin Heike Holdinghausen die katastrophalen Folgen unserer gedankenlosen Ressourcenverschwendung auf allen Gebieten unseres modernen Lebens durch.

Weniger ist mehr weiter lesen »