Schlagworte: Tod

Warum das Leben ohne den Tod weniger wert wäre

/ Autor: S. Benedict-Rux

Ein weiteres Bilderbuch zum Thema Tod

Buch bei amazon ansehen / bestellen
Es scheint ein wenig, als würden in unserer Gesellschaft Themen wie Krankheit und Tod gerne weggedrängt. Und wo es früher in Großfamilien üblich war, dass die Generationen eng beieinander lebten und Kinder den Lebenskreislauf von nahem miterlebten, leben Familien heute oft über große Distanzen verstreut und viele alte und kranke Menschen leben fern von ihren Familien in Heimen. Es ist also nicht mehr selbstverständlich, dass Kinder den Alterungsprozess und den Tod in Nachbarschaft und Familie miterleben. Spätestens dann, wenn Familienangehörige krank werden oder sterben entsteht Erklärungs- und Redebedarf.

Bücher eignen sich hier gut als Brücke um ins Gespräch zu kommen und wir haben im Literatur Blog schon einige Bilderbücher zum Thema Tod vorgestellt. Heute kommt ein weiteres dazu, eines das einen fast schon philosophischen Ansatz verfolgt. In „Warum, lieber Tod…?“ wird der Tod zum Erzähler und wandelt sich von einer Schreckensgestalt fast schon zu einer Sympathiefigur.

Warum das Leben ohne den Tod weniger wert wäre weiter lesen »

Bilderbuch-Tipp: Ein freundlicher Tod

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenDer Tod, nicht als notwendiges Übel, sondern als wünschenswerte Erlösung am Ende eines langen, erfüllten Lebens – für die Art der Umsetzung dieser Idee in Wort und Bild in ihrem Bilderbuch „Der Tod auf dem Apfelbaum“ wurde das Buch der schweizerischen Autorin und Illustratorin Kathrin Schärer beispielsweise in die Auswahl für November 2015 von „Die besten 7 Bücher für junge Leser“ des Deutschlandfunkes aufgenommen.

Bilderbuch-Tipp: Ein freundlicher Tod weiter lesen »

Bilderbuch-Tipp: Das platte Kaninchen

/ Autor: S. Benedict-Rux

Schweres, leicht erzählt und gezeichnet

Buch bei amazon ansehen / bestellenMit dem Kinder- und Jugendbuchpreis „Luchs“ wurde im November 2013 „Das platte Kaninchen“, ein Bilderbuch von Bádur Oskarsson, ausgezeichnet und damit aus der Masse der Neuerscheinungen hervorgehoben. Das Thema behandelt auf eine ungewöhnlich leichte und humorvolle Weise das Thema Tod und die Bedeutung, die einer Bestattung als Ritual des Verabschiedens zukommt.

Plattgefahren liegt das Kaninchen auf der Straße. Hund glaubt, dass er das Kaninchen vielleicht sogar kannte. Es kann nicht schön sein, so platt auf der Straße rumzuliegen, darin sind sich Hund und Ratte einig, aber was tun?

Bilderbuch-Tipp: Das platte Kaninchen weiter lesen »