Schlagworte: Smartphone

Digitaler Burnout

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Warum eine ständige Smartphone-Nutzung zu digitalem Dauerstress führt.

Buch bei amazon ansehen / bestellenAlexander Markowetz war Juniorprofessor für Informatik als er im Rahmen einer großangelegten Studie das Verhalten von Smartphone-Nutzern untersuchte. Mit seinem Team entwickelte er eine App, die aufzeichnete wie oft Nutzer ihr Smartphone entriegelten und für welche Art von Nutzung sie dies taten. Die Ergebnisse der „Menthal Balance“-Studie, die das Verhalten von 300.000 Smatphone-Nutzern untersuchte, waren und sind erschreckend. Durchschnittlich 88 Mal am Tag starren wir auf den Bildschirm unseres Smartphones, etwa alle 18 Minuten ist dies der Fall. Insgesamt fast zweieinhalb Stunden täglich nutzt der Durchschnittsdeutsche seinen Minicomputer für die Hosentasche, die wenigste Zeit davon um zu telefonieren. Der größte Zeitanteil entfällt auf die Nutzung der verschiedenen Sozialen Medien und auf Spiele. Was sind die Folgen?

Digitaler Burnout weiter lesen »