Schlagworte: Realismus

Zum 200. Geburtstag von Theodor Storm

/ Autor: S. Benedict-Rux

Morgen jährt sich der Geburtstag des Juristen und Dichters.

Theodor Storm Jahrestage sind immer wieder ein willkommener Anlass, um Leben und Werk bekannter Persönlichkeiten aufzugreifen und zu würdigen. Diesmal ist der Dichter und Erzähler Theodor Storm an der Reihe, der am 14.09.1817 in Husum geboren wurde. Storm stammet aus einer alten Patrizierfamilie, studierte Jura und arbeitete als Rechtsanwalt, beziehungsweise später als Amtsrichter. Doch schon als 15-jähriger begann er Gedichte zu schreiben und bereits 1834 wurden erste Gedichte und Texte in Zeitungen abgedruckt.

Seine wohl bekannteste der 58 Novellen dürfte „Der Schimmelreiter“ sein. Die gespenstische Geschichte um den unglücklichen Deichgrafen Hauke Haien vollendete Storm im letzten Jahr seines Lebens. Sie erschien wenige Monate vor seinem Tod am 4. Juli 1888 und fasziniert auch heute noch viele Leser.

Die Gründe dafür sind vielfältig, doch sicher spielen auch die zeitlosen Themen eine Rolle, die auch heute noch hochaktuell sind.

Zum 200. Geburtstag von Theodor Storm weiter lesen »