Schlagworte: Ratgeber

Praktischer Wegweiser zum Thema Gesundheitsreform

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux


Norbert Blüm war 1989 der erste, der für den Versuch das deutsche Gesundheitswesen grundlegend zu verändern, den Begriff der „Gesundheitsreform“ gewählt hat. Seitdem läuft unter diesem Begriff ein nicht enden wollender Reformprozess, eine Vielzahl von Gesetzen und Änderungen, bei der es schwer ist den Überblick zu behalten. Elektronische Gesundheitskarte, Disease Management Programme, Gesundheitsfond, Hausarztverträge und Zuzahlungen  – viele Patienten blicken kaum noch durch. Die Diagnose von Nikolaus Nützel lautet: Chronische Reformitis, die nur mit Hilfe von Informationen therapiert werden kann.

Praktischer Wegweiser zum Thema Gesundheitsreform weiter lesen »

Das Frustjobkillerbuch

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux


Welches sind Ihre guten Vorsätze für das Jahr 2009? Abnehmen, mehr Sport treiben, weniger Streß? Oder vielleicht lieber gleich einen neuen Job suchen, weil der jetzige Arbeitsplatz, ihr ungerechter Chef und die nervigen Kollegen Sie so frustrieren? Und Sie dafür auch noch viel zu schlecht bezahlt werden?

Es ist egal für wen Sie arbeiten, ist die provokante These der Autoren Volker Kitz und Manuel Tusch. Wenn Sie einfach nur den Job wechseln, nehmen Sie ihre Probleme mit. Am Anfang werden Sie vielleicht zufrieden sein, aber bald werden sich die Grundmuster der Frustspirale wiederholen. Um die Spirale zu durchbrechen, müssen sie an Einstellungen und an Ihrem Verhalten arbeiten, so Kitz und Tusch.

Das Frustjobkillerbuch weiter lesen »