Schlagworte: Preis der Leipziger Buchmesse 2020

Preis der Leipziger Buchmesse 2020: Preisträger-Bekanntgabe im Rahmen einer Hörfunk-Sendung

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Die Bekanntgabe der Gewinner der Preises der Leipziger Buchmesse erfolg trotz Messeabsage am 12. März 2020.

Erstmals in den 16 Jahren des Bestehens des Preises der Leipziger Buchmesse kann die Verleihung des Literaturpreises nicht öffentlich stattfinden. Grund dafür ist die Absage der Leipziger Buchmesse. Die Stadt Leipzig und die Leipziger Buchmesse hatten am 03. März 2020 die Buchmesse abgesagt, weil sie das Risiko für die Gesundheit von Ausstellern, Besuchern und Mitarbeitern der Buchmesse aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus als zu hoch einschätzen, beziehungsweise die Auflagen für Großveranstaltung unter diesem Umständen nicht einzuhalten ist.
Dennoch erfolgt am 12.03.2020 die Bekanntgabe der diesjährigen Preisträger. Das gute alte Radio springt sozusagen ein. Im Rahmen der Hörfunk-Sendung „Lesart. Das Literaturmagazin“ des Preis-Medienpartners Deutschlandfunk Kultur wird ab 9:05 Uhr die Jury unter der Leitung von Jens Bisky ihre Entscheidung erläutern und die Gewinner bekannt geben.



Preis der Leipziger Buchmesse 2020: Preisträger-Bekanntgabe im Rahmen einer Hörfunk-Sendung weiter lesen »