Schlagworte: Natur

Bilderbücher mit Geschichten aus dem Eis

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Heute stellen wir im Literaturblog zwei Bilderbücher vor, die im ewigen Eis spielen. Die Walgeschichte spielt am Nordpol, die Geschichte vom kleinen Pinguin, der fliegen möchte, am Südpol.



Bilderbücher mit Geschichten aus dem Eis weiter lesen »

Naturkreisläufe verstehen mit Bilderbüchern

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Die kleine Buche und ihre Freunde

Buchcover "Die kleine Buche und ihre Freunde" Gezeichnete Illustration mit kleiner Buche, Dachs, Fuchs, Reh, Eichhörnchen, Blaumeisen und weiteren Bäumen
Copyright Arena Verlag

Die Natur zu entdecken macht vielen Kindern Freude, so sie denn die überhaupt die Möglichkeit für eigene Naturerfahrungen haben. Bücher helfen dabei, das Erlebte einzuordnen, Zusammenhänge zu verstehen und bieten Ansatzpunkte für Gespräche über die je unterschiedlichen Erfahrungen von Erwachsenen und Kindern. “Die kleine Buche und ihr Freunde“ ist ein solches Buch, das hilft Naturkreisläufe zu verstehen und den Waldspaziergang zu vertiefen.
Anhand einer jungen Buche wird der Jahreslauf im Wald erzählt,



Naturkreisläufe verstehen mit Bilderbüchern weiter lesen »

Die Weisheit des Gärtners

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Die Erde als Garten. Essays von Gilles Clément

Buch bei amazon ansehen / bestellen Gilles Clément ist Gartenbau-Ingenieur, Landschaftsarchitekt und Professor. Aber vor allem ist er bekennender Gärtner. Dabei verwendet er den Begriff durchaus auch auf das Große und Ganze erweitert. Gemeinsam mit anderen Landschaftsgärtnern und Architekten hat Gilles Clément beispielsweise den Parc André Citroën in Paris angelegt. Der Park wurde auf dem Gelände der ehemaligen Citroën-Automobilfabrik errichtet – neues Leben auf einer Industriebrache. Clément hat zahlreiche Schriften veröffentlicht, darunter fachwissenschaftliche ebenso wie Texte, die sich an ein breiteres Lesepublikum wenden. Der Band Die Weisheit des Gärtners versammelt einige seiner Essays.

In seiner Philosophie wird die Erde

Die Weisheit des Gärtners weiter lesen »

Achtsamkeit beim Gärtnern

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellen

Der Garten als Lernort für achtsames Sein.

Bücher über Achtsamkeit gibt es in unserer stresserfüllten Zeit mittlerweile in großer Zahl. Gartenbücher erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Eigentlich liegen da Bücher  über den Zusammenhang von Achtsamkeit und Gärtnern nahe. Und doch ist die Anzahl überschaubar. Eine Neuerscheinung in diesem Bereich möchten wir heute im Literatur Blog vorstellen: Achtsamkeit beim Gärtnern ist der Titel und erschienen ist das Buch vor kurzem bei Dorling Kindersley.

Achtsamkeit beim Gärtnern weiter lesen »

Die Hummel – das kleine pelzige Wunder

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Teil vier der Bienenbücher-Reihe im Literaturblog.

Buch bei amazon ansehen / bestellenIm letzten Teil unserer Serie über Bienen-Bücher steht die Hummel im Mittelpunkt. Hummeln gehören zu den Echten Bienen und sind ebenfalls staatenbildende Insekten. Sie sind weniger temperaturempfindlich als die Honigbiene und deshalb auch bei kühlerem und feuchterem Wetter unterwegs als ihre Schwestern. In kühlen, feuchten Sommern sind vor allem sie es, die viele Pflanzenarten bestäuben. Da Hummeln nur kleine Vorräte anlegen, sind sie darauf angewiesen in kürzeren Abständen auf Nektar- und und Pollensuche zu gehen. Ihre Fähigkeit, mit ihrer Brustmuskulatur Wärme zu entwickeln macht dies neben einer besonderen Wärmeregulierung möglich – ein kleines Naturwunder, das allerdings viel Energie erfordert!

Eine Hummel mit vollem Magen befindet sich nur etwa 40 Minuten vom Hungertod entfernt.

Dave Goulson ist Biologe und einer der führenden Hummelforscher .

Die Hummel – das kleine pelzige Wunder weiter lesen »

Dem Bienensterben auf der Spur

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Zweite Folge der Serie über Bienen-Bücher

Buch bei amazon ansehen / bestellenIn dem Sachbilderbuch, das wir in der ersten Folge der Serie im Literatur Blog vorgestellt haben, spielte das rätselhafte Bienensterben, welches in den letzten Jahren weltweit vermehrt beobachtet wird, eher am Rande eine Rolle. Anders in „Tod einer Königin. Warum sterben Bienen wie die Fliegen“, das streng genommen ein Magazin ist und doch wie ein großformatiges Buch wirkt. Entstanden ist dieses sehr detaillierte und mit zahlreichen anschaulichen Infografiken versehene Werk im Kern als Bachelorarbeit der Kommunikationsdesignerin Joana Kelén.

Sie startet mit dem Körperbau der Bienen und der Arbeitsteilung im Bienenstock. Nach den Entwicklungsphasen  wird vergleichsweise ausführlich der Körperbau der Honigbiene beschrieben und die verschiedenen Arbeiten, von der Bestäubungsleistung über die Produktion von Honig, Bienenbrot, Gelée Royale und Bienenwachs.

Die Stärke des Buches liegt unter anderem darin,

Dem Bienensterben auf der Spur weiter lesen »

Bücher über Bienen – Sachbilderbuch

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Teil 1: Bienen auf großen Bildtafeln

Buch bei amazon ansehen / bestellenNoch sind sie in der Winterruhe, aber wenn die Tage nun länger und wärmer werden, werden erst Hummeln und Wildbienen und dann auch wieder die Honigbienen ausschwärmen. Spätestens seitdem in vielen Teilen der Erde die Bienenpopulationen durch Schmarotzer wie die Varroamilbe, durch den Rückgang der Vielfalt an Blüten in der Landschaft und den Einsatz an Pestiziden in der Landwirtschaft stark geschwächt sind, wird uns allmählich bewusst, wie sehr wir auf diese fleißigen Insekten angewiesen sind, die einen großen Teil des Obstes und der Feldfrüchte bestäuben, die wir zu unserer Ernährung brauchen. Es geht eben nicht nur um den Honig…
Eine ganze Reihe interessanter Bücher sind in der letzten Zeit erschienen, die sich des Themas auf unterschiedliche Weise annehmen und uns das Leben dieser bestäubenden Geschöpfe nahe bringen. In einer kleinen Serie werden wir einige Bücher zu diesem Thema im Literatur Blog vorstellen.

Bücher über Bienen – Sachbilderbuch weiter lesen »