Schlagworte: Literaturpreis

Und wieder ist Bücherfrühling…

/ Autor: S. Benedict-Rux

Leipziger Buchmesse vom 23.-26.03.17

Jährlich kommen etwa 76.000 bis 82.000 Neuerscheinungen auf den Markt, man kann also durchaus sagen, dass der Buchmarkt unaufhörlich wächst. Es ist eine Vielfalt wie diese, die wir in in diesen unruhigen Zeiten auch besonders brauchen, Bücher auch, die andere Perspektiven aufzeigen, Informationen sichten und aufbereiten, hinterfragen, dazu befähigen sich eine Meinung zu bilden. Erfreulich daher, dass 2016 zum ersten Mal seit 2013 der Umsatz in der Buchbranche wieder gestiegen ist und zwar um 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies ist vor allem dem Bereich der Kinder- und Jungendliteratur zu verdanken, der im vergangenen Jahr ein Wachstum von 9 Prozent  verzeichnete. Neben den ungebrochenen Trends wie Fantasy und Romantasy nimmt auch die Abbildung unterschiedlicher Lebensrealitäten in Kinder- und Jugendbüchern großen Raum ein. Autoren und Verlage greifen zunehmend Themen aus dem Bereich des gesellschaftlichen Wandels auf und übernehmen dabei die wichtige Rolle, Offenheit gegenüber unterschiedlichen Lebensweisen und -entwürfen bei jungen Lesern zu fördern.

Und wieder ist Bücherfrühling… weiter lesen »

Shortlist Seraph 2017

/ Autor: S. Benedict-Rux

Jury gibt die Favoriten bekannt

Die Shortlist für den Seraph 2017 steht. Wie die Phantastische Akademie am 01.03.17 bekannt gegeben hat, hat sich die Fachjury aus Journalisten, Lektoren und Autoren auf die Favoriten für die Kategorie „Bestes Debüt“ und „Bestes Buch“ geeinigt.

Shortlist Seraph 2017 weiter lesen »

Nominierungsliste für den Preis der Leipziger Buchmesse 2017

/ Autor: S. Benedict-Rux

Jury gibt die 15 Finalisten bekannt

So viele Tage das Jahr hat, so viele Bücher wurden diesmal für den Preis der Leipziger Buchmesse 2017 eingereicht: 365 Neuerscheinungen, aus denen die Jury ihre jeweils fünf Favoriten in den Bereichen Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung zu benennen hatte. Heute erfolgte die Bekanntgabe der Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse 2017.

Nominiert in der Kategorie Belletristik sind:

Nominierungsliste für den Preis der Leipziger Buchmesse 2017 weiter lesen »

Deutscher Buchpreis 2016 – die Longlist ist da

/ Autor: S. Benedict-Rux

Copyright: Claus Setzer V.l.n.r.: Sabine Vogel, Christoph Schröder, Lena Bopp, Susanne Jäggi, Thomas Andre, Berthold Franke, Najem Wali

Copyright: Claus Setzer
V.l.n.r.: Sabine Vogel, Christoph Schröder, Lena Bopp, Susanne Jäggi, Thomas Andre, Berthold Franke, Najem Wali

Jury veröffentlicht Liste mit 20 Romanen

Heute gab die siebenköpfige Jury die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 bekannt. Jurysprecher und freier Kritiker Christoph Schröder hob die große Bandbreite der Schreibweisen und Themen, sowie die sprachliche Vielfalt der literarischen Werke des  literarischen Jahrgangs heraus. Die Jury habe Spaß daran gehabt, sich durch die Einreichungen zu arbeiten, wird  er weiterhin zitiert.
Die mit Spannung erwarteten nominierten Romane sind, aufgezählt in alphabetischer Reihenfolge:

Deutscher Buchpreis 2016 – die Longlist ist da weiter lesen »

Aktuelles zum internationalen Kinderbuchtag

/ Autor: S. Benedict-Rux

Poster Internationaler Kinderbuchtag ©Ziraldo

Poster Internationaler Kinderbuchtag ©Ziraldo

Internationaler Kinderbuchtag 2016 – Bekanntgabe des Hans Christian Andersen Preises steht bevor

Alljährlich wird seit 1967 am Geburtstag des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen (1805-1875), der durch seine Märchen Berühmtheit erlangte,  der internationale Kinderbuchtag gefeiert. Gegründet wurde dieser Aktionstag zur Förderung des Lesens und der Kinderliteratur vom  International Board on Books for Young People (IBBY). Das Fest wird jedes Jahr durch eine andere nationale IBBY-Sektion unter ein Thema gestellt, in diesem Jahr hat Brasilien die Patenschaft übernommen. Zum Motto  „Once upon a time“ (Es war einmal) schrieb die Autorin Luciana Sandroni eine Botschaft an die Kinder der Welt. Sie erzählt in englischer Sprache von einem Mädchen namens Luisa, das zum ersten Mal in eine Bibliothek geht und sich dort angesichts der Fülle der Bücher nur schwer entscheiden kann, welches Buch sie sich ausleihen soll. Sie erlebt dort wundersames,

Aktuelles zum internationalen Kinderbuchtag weiter lesen »

SERAPH-Literaturpeis 2016

/ Autor: S. Benedict-Rux

Anfangs noch wenig beachtet hat sich der Literaturpreis SERAPH für Phantastik aus den Bereich Fantasy, Science Fiction und Horror im Laufe der letzten Jahre einen Platz in der Aufmerksamkeit der Leser phantastischer Literatur erobert. Gestern wurde er bereits zum fünften Mal vergeben, erstmals in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse.

SERAPH-Literaturpeis 2016 weiter lesen »