Schlagworte: Literatur

Literarische Entdeckungsreise: Literaturkoffer Spanien

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenSommerzeit, Ferienzeit. Für manche haben die Ferien vor kurzem begonnen, bei anderen sind sie in Kürze vorbei. Manche fahren oder fliegen in die Ferien, andere wiederum bleiben zuhause und reisen durch Bücher im Geiste an andere Orte oder in andere Zeiten. Ferienzeit ist eben für viele auch Lesezeit.

Eine schöne Idee zum Thema sind die Literaturkoffer aus der Süddeutsche Zeitung Edition. Es gibt sie bislang zu den drei beliebtesten Urlaubszielen: Spanien, Italien und Frankreich. Wir stellen Ihnen heute den Literarischen Koffer Spanien vor.

Literarische Entdeckungsreise: Literaturkoffer Spanien weiter lesen »

Mehr Kohle als Milch

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenIn seinem 2000 als Hardcover veröffentlichten Roman „Milch und Kohle“ erzählt der im Ruhrgebiet aufgewachsene Ralf Rothmann von einer Familie zur Zeit der 1960er Jahre im Ruhrpott. Der Vater, von Beruf eigentlich Melker, ist seiner Frau zuliebe in die Stadt gezogen und arbeitet nun unter Tage anstatt unter freiem Himmel. Dieses Opfer bringt er, weil seine Frau Sehnsucht nach der Stadt hatte mit ihren  asphaltierten Straßen, Fernsehen und Tanzveranstaltungen, für die sie sich wöchentlich neue Kleider näht.

Mehr Kohle als Milch weiter lesen »

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellen

Jonas Jonassons Roadmovie um einen alten Schweden

Was für ein Tausendsassa! An seinem 100. Geburtstag steigt Allan Karlsson aus dem Fenster des Altenheimes im Malmköping, um der bevorstehenden Geburtstagsfeier mitsamt dem Stadtrat und der verhassten Schwester Alice zu entgehen. Sein Ziel: Mit dem nächstbesten Bus so weit wie möglich wegfahren, um seine Ruhe zu haben. Während er auf den Bus wartet, wird Allan von einem jungen Flegel angesprochen, der ihm seinen Koffer zur Aufbewahrung gibt. Als Allans Bus kommt bevor der junge Mann zurück ist, nimmt dieser den Koffer kurzerhand mit – eine folgenschwere Entscheidung, enthält dieser doch 50 Millionen schwedische Kronen aus kriminellen Geschäften.

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand weiter lesen »

Die Shortlist ist da

/ Autor: S. Benedict-Rux

Bekanntgabe der Finalisten für den Deutschen Buchpreis 2016

Heute wurde die mit Spannung erwartete Shortlist für den Deutschen Buchpreis veröffentlicht. Bei aller Unterschiedlichkeit bezüglich der Inhalte der Romane, bescheinigt die Jury den Ausgewählten eine „starke Bodenhaftung“,  mit einem unmittelbarem „Bezug zur beobachteten Realität“. Dies äußerte der Jurysprecher und  freie Kritiker Christoph Schröder, der auch von einem Ringen der Jurymitglieder um die Autoren der Shortlist in kontroversen Gesprächen sprach. Die Wahl der Juroren ergab folgende Favoriten für den Deutschen Buchpreis 2016:

Die Shortlist ist da weiter lesen »

Lübecker Literaturtreffen werden fortgesetzt

/ Autor: S. Benedict-Rux

Seit 2005 fanden auf Einladung von Günter Grass in Lübeck Literaturtreffen mit Gegenwartsautoren statt, die in diesem Rahmen ihre aktuellen Arbeiten miteinander diskutierten. Auch nach dem Tode des Literaturnobelpreisträgers wird diese Tradition am Leben erhalten. Am vierten Januarwochenende des kommenden Jahres treffen sich bedeutende Gegenwartsautoren zum Austausch in Lübeck. Erwartet werden neben anderen Eva Menasse, Feridun Zaimoglu und Benjamin Lebert. Zum Abschluss des Literaturtreffens werden die Schriftsteller am Samstag, 23. Januar 2016, im Theater Lübeck (Kammerspiele) aus ihren Werken vorlesen.

Rilke über die Liebe

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenDie Liebe in vielen Facetten, mit Ihrem Hochgefühl und den dazugehörigen dunklen Seiten findet im gesamten Werk Rainer Maria Rilkes ihren Niederschlag. Dass viele Gedichte des 1875 in Prag geborenen  Lyrikers  um dieses Thema kreisen, liegt auf der Hand, doch wo sich Leben und Werk so stark ineinander verschränken wie bei ihm, findet natürlich auch in der Prosa und in Briefen des Dichters eine Auseinandersetzung mit dem Wesen der Liebe und ihren Auswirkungen auf die Seelen der Liebenden statt. Im Laufe seines Lebens lernte Rilke eine Reihe von Frauen kennen und lieben, darunter die Schriftstellerin Lou Andreas-Salomé und neben weiteren Künstlerinnen die Malerinnen Clara Rilke-Westhoff (auch Bildhauerin) und Paula (Modersohn-)Becker, um nur einige der bekanntesten zu nennen.

Rilke über die Liebe weiter lesen »

Günter Grass verstorben

/ Autor: S. Benedict-Rux

Günter Grass auf der Leipziger Buchmesse 2015 ©sbr

Günter Grass auf der Leipziger Buchmesse 2015 ©sbr

Der Literaturnobelpreisträger von 1999 verstarb heute am Montag 13. April 2015, 87-jährig in Lübeck. Seit Erscheinen seines Romans „Die Blechtrommel“ im Jahre 1959 galt Grass als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren der Welt. Mit seinem Tod verlieren wir einen streitbaren Künstler und Autor und einen politischen Intellektuellen, der furchtlos für seine Meinung eintrat.
Noch vor Kurzem, auf der Leipziger Buchmesse im März, wo er den jüngst erschienen ersten Band „Freipass“ aus der Reihe „Schriften der Günter und Ute Grass Stiftung“ vorstellte, war er vital und kämpferisch wie eh und je zu erleben gewesen.

Günter Grass verstorben weiter lesen »