Schlagworte: Kreativität

Kartenwerkstatt: Karten selbst gestalten

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Anregungen für kreative eigene Grußkarten

Cover des Buches Kartenwerkstatt
Copyright Haupt Verlag

Auch in Zeiten digitaler Medien haben Postkarten noch viele Fans. Ganz besonders gilt dies auch für besondere Postkarten, die aus der Flut der Massenware herausstechen. Selbst gestaltete Grußkarten sind kleine Kunstwerke und sehr persönliche Geschenke. Und sie bereiten Freude: Denjenigen die sie gestalten beim Herstellungsprozess und den Empfängern beim Erhalten dieser einzigartigen Papierwerke. In ihrer Kartenwerkstatt vereinigt Designerin Sarah Hamilton gemeinsam mit ihren Kolleginnen 10 unterschiedliche kreative Techniken, die sich zwar überwiegend leicht umsetzen lassen, aber dennoch vom Anspruch eher an Fortgeschrittene richten.



Kartenwerkstatt: Karten selbst gestalten weiter lesen »

#PostThisBook

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellen
Langeweile ade, denn der Name dieses Kreativbuches ist Programm: es gilt in dem Buch herumzumalen, Dinge auszuschneiden und die Mal-, Foto- und Filmaufgaben nicht nur umzusetzen, sondern die Ergebnisse auch zu posten. Unter einem bestimmten Hashtag natürlich, damit andere sie finden können. Aber auch, um sich von den Ergebnissen der anderen inspirieren zu lassen, vielleicht sogar in einen kreativen Dialog zu treten. Soweit also der Grundgedanke, der Anreize setzt, selber aktiv zu werden anstatt nur konsumieren.

#PostThisBook weiter lesen »

Die Rituale kreativer Menschen

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Mason Currey untersuchte die Alltagsroutinen von Kreativen

Buch bei amazon ansehen / bestellenÜber einen längeren Zeitraum schaute sich Mason Currey, amerikanischer Autor, die Lebensgewohnheiten von Kreativen an, das heißt von Autoren die großartige Literatur geschrieben haben, von Komponisten berührender Musik, wegweisenden Künstler, Filmschaffenden aber auch von Denkern, Philosophen, Forschern und Erfindern. Er durchsuchte Tagebücher, las Briefwechsel und Biografien, befragte in einigen Fällen auch Zeitgenossen. Dabei war er immer auf der Suche nach Ritualen, mit denen es jenen Kreativen gelang dem Tag die Zeit und Inspiration abzutrotzen, um an ihrem Projekt weiter zu kommen oder die eine (geistige wie räumliche) Umgebung förderten, in der die Muse sie küssen konnte, beziehungsweise kann.

Die Rituale kreativer Menschen weiter lesen »

Buchtipp: Kreative Schrift-Bilder selbst gestalten

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellen Die Vereinigung von Kunst, schöner Schrift und bedeutungsvollem Wort ist das Anliegen der Autoren Oliver Löhr, Birgit Nass und Kristina Schaper in ihrem Buch Schrift-Bilder, welches im Christophorus Verlag erschienen ist. Hier lassen sie ihre in Workshops gesammelte Erfahrung einfließen, um ein möglichst breites Spektrum an Techniken, Materialien und Werkzeugen vorzustellen, die sich für die eigene Gestaltungen im Grenzbereich von Malerei und Schrift einsetzen lassen.

Buchtipp: Kreative Schrift-Bilder selbst gestalten weiter lesen »

Eine kreative Reise durch das Leben Picassos

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux


Pablo Picasso wurde am 25.10.1881 als Sohn einer Hausfrau und eines Mal- und Zeichenlehrers geboren. Sein Vater war nicht viel zu Hause, brachte Pablo aber früh das Malen und Zeichnen bei. Mit zehn Jahren ist der kleine Pablo schon fast so gut wie sein Vater. Seine Mutter ist sehr stolz auf ihn und sagt ihm schon früh eine großartige Zukunft voraus. Sie sollte Recht behalten. Die Autorinnen Eva-Lotta Fast und Jutta Götze zeichnen in ihrem Kinderbuch nicht nur Picassos Leben und Werk kindgerecht nach, nein, das schöne an diesem Buch ist, dass es Informationen mit zahlreichen Anregungen für eigene Kreativität verbindet und so „begreifbar“ macht.

Eine kreative Reise durch das Leben Picassos weiter lesen »