Schlagworte: Kinderliteratur

Julia Blesken erhält den 1. Kirsten-Boie-Preis

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Am Dienstag den 16. Juni soll in diesem Jahr der erstmals der mit 5.000 Euro dotierte Kirsten-Boie-Preis verliehen werden. Heute gab die fünfköpfige Fachjury ihre Entscheidung bekannt: Julia Blesken erhält den Preis für ihr Kinderbuch-Manuskript „Auf dem Weg nach Kolomoro“. Es wird



Julia Blesken erhält den 1. Kirsten-Boie-Preis weiter lesen »

Lesetipp: Die Hanse im Kinderbuch

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenDas Leben im Mittelalter fasziniert viele junge Leser. Kinderbücher über diese Zeit haben oft die Welt der Adeligen mit ihren Rittern und Burgen zum Thema. Anders das Buch, das wir heute im Literatur Blog vorstellen möchten: Das sowohl für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2015 wie für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015  in der Kategorie Sachbuch nominierte Kinderbuch beleuchtet die Hanse und das Leben der Kaufleute.

Lesetipp: Die Hanse im Kinderbuch weiter lesen »

Felicitas Hoppe erhält den Rattenfänger-Literaturpreis

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux



Aus 307 eingereichten Büchern hat die Jury des Rattenfänger-Literaturpreises Felicitas Hoppes „Iwein Löwenritter“ zum Preisträger in 2010 gekürt. Das im Jahr 2008 bei S. Fischer erschienene Kinderbuch erzählt das Versepos „Iwein“ von Hartmann von Aue auf eine kindgerechte wie poetische Weise nach und zieht seine Leser damit sofort in den Bann.

Felicitas Hoppe erhält den Rattenfänger-Literaturpreis weiter lesen »

Deutsche Zeitgeschichte im Bilderbuch

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux


Ein Wende-Bilderbuch im doppelten Sinne ist das Buch der Autorinnen Harriet Grundmann und Susanne Vogt. Zum einen hat es die jüngere deutsche Geschichte bis zur Wende 1989 zum Thema und zum anderen führt es die Geschichte zweier junger Menschen von zwei Seiten her in der Mitte zusammen.

Anni und Janosch sind zwei befreundete Kinder in der Nachkriegszeit in Berlin. Doch eines Tages flieht  Janosch mit seiner Familie nach West-Berlin und bald darauf  wird die Teilung Berlins durch den Bau der Mauer besiegelt. Annie und Janosch leben nun in getrennten Welten und wachsen völlig unterschiedlich auf.

Deutsche Zeitgeschichte im Bilderbuch weiter lesen »