Schlagworte: grafische Literatur

Isabel Kreitz mit Comic-Preis geehrt

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Die Zeichnerin Isabel Kreitz wurde am 8. Juni 2012 auf dem 15. Internationalen Comic-Salon in Erlangen als beste deutschsprachige Künstlerin mit dem Max-und-Moritz-Preis ausgezeichnet. In der Laudatio wurde die Vielseitigkeit der Künstlerin hervorgehoben. Weiter hieß es dort: „Noch etwas – neben der Liebe zum Erzählen in Bildern und großem Können – zieht sich wie ein roter Faden durch alle Comics von Isabel Kreitz, so verschieden sie in Stil, Thema oder Form auch sein mögen. Und das ist ihre verschmitzte Sicht auf die Welt, ihr typischer Blick, den sie bevorzugt hinter die Fassaden der Dinge und des Seins gleiten lässt.“

Isabel Kreitz mit Comic-Preis geehrt weiter lesen »