Schlagworte: Frankreich

Neuübersetzter Kinderbuch-Klassiker

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenDie 1943 erschienene poetische Geschichte „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry ist eines der beliebtesten (Kinder-) Bücher und verzaubert mit seiner Kritik an der Erwachsenenwelt auch viele Erwachsene. Zahlreiche Bühnen- und Hörspielfassungen sind über die Jahre erschienen, es gab auch einige Verfilmungen – zuletzt einen Animationsfilm im vergangenen Jahr, der ebenfalls auf diesem Meisterwerk beruht. Der Zauber dieses in über 180 Sprachen übersetzten Kunstmärchens über die Begegnung eines notgelandeten Piloten mit einem außergewöhnlichen “Kind“ von einem anderen Planeten ist ungebrochen.
Ebenfalls im vergangenen Jahr erschienen, ist eine Neuübersetzung dieses Klassikers.

Neuübersetzter Kinderbuch-Klassiker weiter lesen »

Kultureller Brückenbau mit Jugendliteratur

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis 2015 vergeben

Im Rahmen der 15. Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse Saarbrücken wurde heute der Deutsch-Französische Jugendliteraturpreis 2015 für je einen deutschen und einen französischen Titel im Saarbrücker Schloss verliehen. Die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegtret Kram-Karrenbauer, und der französische Generalkonsul Frédéric Joureau zeichneten die diesjährigen Preisträger aus und stellten sie der Öffentlichkeit vor.
Über den noch recht jungen Preis, der heute zum dritten Mal vergeben wurde, dürfen sich

Kultureller Brückenbau mit Jugendliteratur weiter lesen »

Deutsch-französischer Literaturpreis 2013 verliehen

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenAm 18. Februar 2014 wurde in Paris durch Kulturstaatsministerin Monika Grütters und die französische Kulturministerin Aurélie Filippetti in Paris der Franz-Hessel-Literaturpreis verliehen, der den literarischen Dialog zwischen Deutschland und Frankreich einerseits und andererseits jeweils einen jungen Autoren aus beiden Ländern fördern soll. Preisträger des Franz-Hessel-Preises 2013 sind

Deutsch-französischer Literaturpreis 2013 verliehen weiter lesen »

Deutsch-französischer Jugendliteraturpreis 2014 – Shortlist steht

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

df_ju_litpreis (2)Aktuelle Jugendbuch-Neuerscheinungen aus Deutschland und Frankreich nominiert

Am Montag wurde in Paris wurde auf dem 29. Salon du livre et de la presse jeunesse Sein-Saint-Denis in Montreuil (Paris) die Shortlist für den deutsch-französischen Jugendliteraturpreis 2014 bekannt gegeben. Ausgewählt wurden die Bücher von einer unabhängigen elfköpfigen Jury beider Nationalitäten.

Die nominierten deutschen Buchtitel aus dem Bereich Jugendliteratur sind:

Deutsch-französischer Jugendliteraturpreis 2014 – Shortlist steht weiter lesen »

Der Schaum der Tage – ein surrealistischer Roman

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenDer 22-jährige Colin ist vermögend und braucht daher nicht zu arbeiten. Er verbringt seine Tage mit Kultur und Vergnügungen oder aber er erfindet ein Pianocktail, das anhand der auf der Tastatur gespielten Musik köstliche Cocktails mixt. Jeden Montagabend lädt er seinen Freund Chick, der ähnliche literarische Interessen hat wie, er zum Essen ein, auch um ihn, der wirtschaftlich nicht so gut gestellt ist, zu unterstützen. Gemeinsam genießen sie dann das gute Essen, das Colins neuer Koch Nicolas gezaubert hat und reden über dies und das.
Dann lernt Colin auf einem Geburtstagsfest zu Ehren eines Pudels die schöne Chloé kennen

Der Schaum der Tage – ein surrealistischer Roman weiter lesen »

Ein Buch wider die „Kopfgrenzen“

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenSeinen Roman Grenzvagabund hat der mehrfach mit dem deutsch-französischen Journalistenpreis ausgezeichnete Martin Graff , wie er sagt, „Stereo“ geschrieben – zunächst auf Deutsch und dann nochmal auf Französisch. Das Buch erschien 2010 unter dem Titel Le Vagabond des frontières bei der Édition Place Stanislas in Nancy und wurde mit dem Premier Prix de Littérature vom Salon du Livre de Marlenheim ausgezeichnet. Die deutsche Fassung ist im selben Jahr im Verlag André Thiele veröffentlicht worden.

Ein Buch wider die „Kopfgrenzen“ weiter lesen »