Schlagworte: Die 4 City Agents

Detektivgeschichten für junge Krimileser

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux


Die 4 City-Agents – Reihe ist eine Krimiserie für junge Leser ab 9.  Sie kombiniert Detektivgeschichten im Stile von „Die drei ???“ mit den Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten berühmter Städte. Zum Buch gehört jeweils ein herausnehmbarer Stadtplan, an welchem die jungen Leser die Wege ihrer Buchhelden verfolgen können. Die erste Kriminalgeschichte spielt in London.

Laura, Moritz, Marie und Alexander (genannt Lexi) sind für ein paar Tage in London, als sie im Bus einen merkwürdigen Zettel finden. Bald darauf lesen sie in der Zeitung von einem Erpresser, der an verschiedenen Stellen ähnliche Zettel hinterlassen hat und beschließen ihren Fund zu Scotland Yard zu bringen. Dort hat Krimifan Laura eine Idee, wie sie die junge Frau, die an dieser Stelle im Bus gesessen hat, wiederfinden können und so beginnen die vier Freunde damit, eigene Nachforschungen anzustellen.

Auf die Jungdetektive wartet nun eine Verfolgungsjagd durch London und ein paar brenzlige Situationen, in denen Klugheit und Kombinationsgabe gefragt sind… Nach überstandenen Abenteuern gründen die vier Freunde den Detektiv-Klub „4 City Agents“ und beschließen, in Zukunft weitere Kriminalfälle zu lösen.

Insa Bauer: 4CA – 4 City Agents, Der Erpresser von London. Illustrationen von Margit Pawle. Coppenrath 2007

Buch bei Amazon ansehen / bestellen

In derselben Reihe ist ein weiterer Band  mit dem folgenden Titel erschienen:

Insa Bauer: 4CA – 4 City Agents, Dunkle Schatten in Amsterdam. Illustrationen von Margit Pawle. Coppenrath 2007

Hintergrundinformation:

Die drei ??? –  Jugendbücher und Hörspiele

Die Jugendbuchserie um die Jungdetektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews stammt ursprünglich aus den USA und wurde von dem Autor und Journalisten Robert Arthur erdacht. Er hat insgesamt elf Folgen der Reihe geschrieben. Verschiedene amerikanische Autoren haben seine Arbeit weitergeführt. Im Jahr 1964 erschien der erste Band in den USA, in Deutschland erschien mit „Gespensterschloß“ 1968 das erste Buch der erfolgreichen Serie. Die seit 1993 in Deutschland erscheinenden Bücher der Jugend-Krimireihe basieren nach wie vor auf dem Konzept ihres Erfinders, werden aber von deutschen Autoren geschrieben.

Das erste die drei ???  Hörbuch erschien 1979 . Die Hörbuchreihe gewann rasch die Herzen ihrer Zuhörer und erfreute sich zunehmender Beliebtheit. Heute hat die erfolgreichste Hörspielserie Deutschlands  einen gewissen Kultstatus und wird längst nicht mehr nur von Kindern und Jugendlichen gehört: Dreiviertel aller Hörer sind heutzutage zwischen 20 und 35 Jahre alt!