Schlagworte: Biografie

Steve Jobs – die Biografie

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenAm 5. Oktober 2011 verstarb Steve Jobs, Apple-Mitbegründer und einer der prominentesten Vertreter der Computerindustrie – ein Treibender, der seinen Mitarbeitern stets mehr abverlangte als möglich zu sein schien, aber auch ein Getriebener. Wer war Steve Jobs? Was trieb ihn an? Eine Annäherung an diese charismatische Persönlichkeit versucht Walter Isaacson  in seiner Biografie, der einzigen, die je von Jobs autorisiert wurde und für dessen englische Originalausgabe dieser (darin nochmal ganz er selbst) sogar noch den Buchumschlag entworfen hat.

Steve Jobs – die Biografie weiter lesen »

Rupert Neudecks Erinnerungen als Taschenbuch

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux


Anläßlich des 70. Geburtstages von Rupert Neudeck am 14. Mai 2009 ist im Knaur Taschenbuch Verlag eine Neuauflage der 2007 als Hardcover erschienen Erinnerungen des engagierten Journalisten aufgelegt worden. Im Jahr 1979 gründete dieser mit der Unterstützung Heinrich Bölls das deutsche Komitee „Ein Schiff für Vietnam“, um die sogenannten „boat people“ aus dem Chinesischen Meer zu retten. Am 9. August 1979 lichtete die „Cap Anamur“ die Anker. Es gelang, Tausende von Flüchtlingen vor dem sicheren Tod zu retten und die Öffentlichkeit auf das Flüchtlingsproblem aufmerksam zu machen.

30 Jahre Cap Anamur  – heute sind es vielfach afrikanische Bootsflüchtlinge die elend auf dem Meer treiben. Im Sommer 2004 rettete die „Cap Anamur“ 37 Afrikaner vor der italienischen Küste aus Seenot.  Für diese humanitäre Aktion stehen Kapitän Stefan Schmidt, der damalige Vorsitzende des Hilfskomitees „Cap Anamur“ Elias Bierdel sowie der 1. Offizier auf dem Schiff, Vladimir Daschkewitsch derzeit in Italien vor Gericht.

Rupert Neudecks Erinnerungen als Taschenbuch weiter lesen »

Nelly Mann – eine Biografie über das schwarze Schaf der Literaten-Familie

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Bislang haben die Biografen um Nelly Mann, die zweite Frau der Schriftstellers Heinrich Mann, einen weiten Bogen gemacht. Sie war, bedingt durch ihre Herkunft und ihre Arbeit als Animierdame, das schwarze Schaf der Familie Mann. Thomas Mann nannte sie eine „arge Hur“ und auch seine Frau Katia hatte kaum gute Wort für sie übrig. Durch ihre Arbeit an der Biografie Katia Manns, hat die Publizistin Kirsten Jüngling Interesse an dem Leben dieser unglücklichen Frau gewonnen, die 1944 den Freitod suchte. In ihrer Biografie versucht sie aus den wenigen überlieferten Fakten ihr Leben nachzuzeichnen.

Nelly Mann – eine Biografie über das schwarze Schaf der Literaten-Familie weiter lesen »

Rezensionen neuer Bücher im Literatur Blog

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Rezensionen folgender Neuerscheinungen sind für die nächste Zeit geplant: