Schlagworte: Afrika

Ruanda aus Kindersicht

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Buch bei amazon ansehen / bestellenDas Leben in einem afrikanischen Land zu zeigen, aus der vorurteilsfreien Sicht europäischer Kinder, die diese Welt neu entdecken: dies ist das Anliegen von Jesko Johannsen. Der Journalist, der vielfach im Ausland war und dort immer wieder die Diskrepanz zwischen der westlichen Wahrnehmung und der Realität in den jeweiligen Ländern gespürt hat, ist mit seiner Familie nach Ruanda gezogen. In seiner Kinderbuch-Reihe für Kindergartenkinder verarbeitet er die Erlebnisse und Eindrücke seiner Kinder, um auf diese Weise den Kindern hierzulande einen vorurteilsfreien Blick auf die uns fremde Kultur zu ermöglichen.

Der erste Band von „Simon in Ruanda“ handelt

Ruanda aus Kindersicht weiter lesen »

Rupert Neudecks Erinnerungen als Taschenbuch

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux


Anläßlich des 70. Geburtstages von Rupert Neudeck am 14. Mai 2009 ist im Knaur Taschenbuch Verlag eine Neuauflage der 2007 als Hardcover erschienen Erinnerungen des engagierten Journalisten aufgelegt worden. Im Jahr 1979 gründete dieser mit der Unterstützung Heinrich Bölls das deutsche Komitee „Ein Schiff für Vietnam“, um die sogenannten „boat people“ aus dem Chinesischen Meer zu retten. Am 9. August 1979 lichtete die „Cap Anamur“ die Anker. Es gelang, Tausende von Flüchtlingen vor dem sicheren Tod zu retten und die Öffentlichkeit auf das Flüchtlingsproblem aufmerksam zu machen.

30 Jahre Cap Anamur  – heute sind es vielfach afrikanische Bootsflüchtlinge die elend auf dem Meer treiben. Im Sommer 2004 rettete die „Cap Anamur“ 37 Afrikaner vor der italienischen Küste aus Seenot.  Für diese humanitäre Aktion stehen Kapitän Stefan Schmidt, der damalige Vorsitzende des Hilfskomitees „Cap Anamur“ Elias Bierdel sowie der 1. Offizier auf dem Schiff, Vladimir Daschkewitsch derzeit in Italien vor Gericht.

Rupert Neudecks Erinnerungen als Taschenbuch weiter lesen »