Die Weisheit des Gärtners

Autor: S. Benedict-Rux
28. September 2018

Die Erde als Garten. Essays von Gilles Clément

Buch bei amazon ansehen / bestellen Gilles Clément ist Gartenbau-Ingenieur, Landschaftsarchitekt und Professor. Aber vor allem ist er bekennender Gärtner. Dabei verwendet er den Begriff durchaus auch auf das Große und Ganze erweitert. Gemeinsam mit anderen Landschaftsgärtnern und Architekten hat Gilles Clément beispielsweise den Parc André Citroën in Paris angelegt. Der Park wurde auf dem Gelände der ehemaligen Citroën-Automobilfabrik errichtet – neues Leben auf einer Industriebrache. Clément hat zahlreiche Schriften veröffentlicht, darunter fachwissenschaftliche ebenso wie Texte, die sich an ein breiteres Lesepublikum wenden. Der Band Die Weisheit des Gärtners versammelt einige seiner Essays.

In seiner Philosophie wird die Erde zum Garten und der Mensch ist als Gärtner für die Bewahrung der Biodiversität verantwortlich . Denn während der Begriff der Ökologie durch ideologische Kämpfe problematisch geworden sei, sei der Begriff des Gartens durchaus geeignet, ein Einverständnis in der Öffentlichkeit herzustellen. Bei Clément wird also der ganze Planet zum Garten und der Mensch als Bewohner und Nutzer des Planeten zum verantwortlichen Gärtner.

Kann man die Diversität nutzen – nachdem man sie gründlich aufgenommen und verstanden hat – , ohne sie zu zerstören?

Dies ist wohl eine der Kernfragen, die den Autoren umtreiben, als Schreibenden ebenso, der solche Fragen philosophisch bis poetisch umkreist ebenso, wie als Gärtner, dort wo er Hand anlegt. Experimente nennt er sie bisweilen, seine Versuche, Natur gleichzeitig zu gestalten und doch zu bewahren.

Alles in allem sind die Essays in Die Weisheit des Gärtners keine nebenbei zu konsumierende Lektüre, dafür aber eine lohnende. Sie richten sich an diejenigen, die für eine philosophische bis zuweilen mystische Sichtweise offen sind. Offen für einen etwas anderen Blick auf den Garten, der in unseren Zeiten zu einer Art Arche wird, die zumindest einigen Arten das Überleben zu sichern versucht.

Gilles Clément: Die Weisheit des Gärtners. Übersetzung von Brita Reimers Matthes & Seitz 2017
ISBN: 978-3-95757-230-1
107 Seiten, Hardcover,  [D] 16,00 €

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog