Nachlese: on3-Lesereihe 2010 präsentierte literarischen Nachwuchs

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.
Autor: S. Benedict-Rux
1. November 2010

Literarische Nachwuchstalente präsentieren in Clubs und Szenekneipen ihre Texte, begleitet und präsentiert von  bekannten Namen aus der Musikszene – das ist das erfolgreiche Konzept  der literarischen Clubtour von on3, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks.
Vom 18. bis zum 22. Oktober war die on3-Lesereihe in fünf Städten zu Gast und bot zwölf jungen Autoren ihre unter dem Motto „Wie war ich?“ stehenden Texte zum ersten Mal einem großen Publikum vorzustellen. Die Moderation übernahm die Münchner Rapperin und Spoken Word-Künstlerin Fiva, die musikalische Einrahmung das Hamburger Elektro-Duo Bratze.
Bei der Abschlußveranstaltung in München traten die Publikumslieblinge der einzelnen Städte nochmals an. Das Publikum kürte Veronika Raila aus Augsburg zur Gewinnerin. Die 18-jährige körperbehinderte Autistin, beschreibt in ihrem Text, wie ihr das Schreiben aus ihrem inneren Gefängnis geholfen hat. Leider konnte Sie ihren Beitrag aus gesundheitlichen Gründen nicht selber vortragen. Als Preis darf Sie sich auf ein von on3 mit dem „Autorendock“ organisierten Schreibwochenende freuen. Dieser Autorengruppe  gehören einige namhafte Schriftsteller wie Juli Zeh, Kristof Magnusson oder Tilmann Rammstedt an.

Ausführliche Informationen über die Etappen der Lesereise, Videoporträts der Autoren, die Texte und Songs im Webangebot von on3.de

flattr
Flattr this!

1
Hinterlasse einen Kommentar

[…] Blog hatte schon im vergangenen Jahr kurz über die on3-Lesereihe des Bayerischen Rundfunks berichtet. Auch in diesem Jahr ist der literarische Nachwuchs Bayerns dazu aufgerufen, seine […]

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog