Grimme Online Award 2008 für Literaturport

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.
Autor: S. Benedict-Rux
16. Juni 2008

Die Website Literaturport ist am 11. Juni 2008 mit dem Grimme Online Award 2008 in der Sparte „Kultur und Unterhaltung“ augezeichnet worden. Das Internetangebot des Brandenburgischen Literaturbüros und des Literarischen Colloquiums Berlin informiert hier in Bild, Text und Ton über Literatur insbesondere in Bezug zur Region Berlin/Brandenburg.

Im Autorenlexikon findet der Leser Einträge von zeitgenössischen Autoren, die von den Autoren selbst verfasst worden sind. Die Beiträge zu den historischen Autoren sind auf deren Leben und Wirken in der Region bezogen. Unter Literatouren kann der Nutzer einen Spaziergang mit Berliner Autoren wie Katja Lange-Müller, Judith Hermann, Tanja Dückers und anderen machen. Zum Angebot gehören auch ein paar vorgelesene Leseproben. Weiterhin gibt es einen Veranstaltungkalender, eine Rubrik mit Preisen und Stipendien sowie unter dem Stichwort Leselampe knappe Buchempfehlungen mehr oder weniger bekannter Zeitgenossen.

Links:

Grimme Online Award

Literaturport.de – Der Literaturhafen im Internet

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog