Der aspekte-Literaturpreis 2012 geht an Teresa Präauer

Autor: S. Benedict-Rux
28. September 2012

Buch bei amazon ansehen / bestellenWie gestern in Mainz vom ZDF bekannt gegeben wurde erhält Teresa Präauer für ihr bei Wallstein erschienenes Romandebüt „Für den Herrscher aus Übersee“ den diesjährigen aspekte-Literaturpreis.
„Teresa Präauers Debütroman ist ein Geschenk. Dies nicht nur ‚für den Herrscher aus Übersee‘, von dem der Titel des Buches spricht, sondern auch für den Leser. Die junge österreichische Autorin, Jahrgang 1979, entwirft eine subtile Kindheits-Geschichte, die vom Menschheitstraum des Fliegens handelt, das Blaue vom Himmel erzählt und in einer bildreichen Sprache die Freiheit der Fantasie und des poetischen Ausdrucks feiert.“, wird die fünfköpfige Jury mit prominenten Literaturkritiker aus Österreich, der Schweiz und Deutschland  zitiert.
Der Literaturpreis wird am 11. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse verliehen. Am Folgetag werden die Autorin und ihr Werk bei „aspekte“ vorgestellt. Mit der renommierten Auszeichnung für Debütromane ist ein Preisgeld von 10.000 Euro verbunden.
Teresa Präauer wurde 1979 in Linz geboren. Von der Autorin und Künstlerin ist 2009 in der Edition Krill das Buch „Taubenbriefe von Stummen an anderer Vögel Küken“ erschienen, ein Werk aus je 15 Zeichnungen und poetischen Kurztexten. Für Wolfgang Haas („Das Wetter vor 15 Jahren“, „Der Brenner und der liebe Gott“) illustrierte sie „Die Gans im Gegenteil“.

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog