Skandinavischer Krimi – Kakerlaken (Jo Nesbo)

Autor: S. Benedict-Rux
10. August 2007

Der im März auf deutsch erschienene Kriminalroman „Kakerlaken“ (Kakerlakkene, 1998) ist eigentlich der zweite Roman in der Harry-Hole-Reihe des norwegischen Autors Jo Nesbo und schließt damit eine Lücke.

In Bangkok wird der norwegische Botschafter in einem zwielichten Motel ermordet aufgefunden. Harry Hole wird beauftragt als Sonderermittler seine thailändischen Kollegen  bei der Aufdeckung des Mordes zu unterstützen. Es dauert nicht lange bis sie einige brisante Entdeckungen machen. Im Koffer des Toten finden sie Fotos, die darauf schließen lassen, dass der Botschafter ein Pädophiler war. Weitere Nachforschungen ergeben, dass er Wettschulden hatte und seine Ehe aufgrund homosexueller Neigungen wohl kaum mehr als solche bezeichnet werden konnte. Eine heikle Sache, war der Verstorbene doch eng mit amtierenden norwegischen Premierminister befreundet, ja hatten die beiden sogar eine zeitlang zusammen gewohnt. Harry Holes norwegische Vorgesetzte haben also kein großes Interesse daran, dass er die Wahrheit ans Licht bringt und die norwegische Presse Wind davon bekommt…

Der Krimi ist äußerst kurzweilig und spannend geschrieben, mit einigen überraschenden Wendungen, die gleichwohl im Rückblick einleuchtend sind. Mehr als einmal gerät der Ermittler in Lebensgefahr, denn nichts ist wie es scheint und Harry Hole  bewegt sich in skrupellosen und mächtigen Kreisen.

Der „Finnische Krimipreis“ in der Kategorie `International´ wurde 2007 an die Hary-Hole-Reihe von Jo Nesbo vergeben. Der sechste Band dieser, bei Lesern wie Kritikern zu Recht beliebten Krimireihe, wird diesen Monat unter dem Titel „Der Erlöser“ bei Ullstein Hardcover auf deutsch erscheinen.

Jo Nesbø: Kakerlaken. Kriminalroman. Aus dem Norwegischen von Günther Frauenlob. Ullstein Taschenbuch 2007

Buch bei Amazon ansehen / bestellen

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog