Spielerisch kreativ sein

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.
Autor: S. Benedict-Rux
23. Juni 2021

Art Play von Marion Deuchars.

Der Name des Buches ist Programm: hier geht es darum spielerisch kreativ zu werden und mit künstlerischen Ausdrucksformen herumzuspielen. Die schottische Illustratorin und Bestsellerautorin Marion Deuchars zeigt in Ihrem Buch Art Play zahlreiche Möglichkeiten auf, sich der Kunst durch eigenes Tun spielerisch zu nähern. Die dafür benötigten Materialien dürften in vielen Haushalten, zumal wenn wenn Kinder mit darin leben, bereits vorhanden sein. Mit Bleistift, Buntstiften, Wassermalfarben, Wachsstiften, Schere, Kleber und etwas Moosgummi kann man die allermeisten Kreativvorschläge umsetzen.

Das Buch ist thematisch in sieben Kapiteln gegliedert. Zeichnen, Farben, Formen, Malen, Papier, Drucken und Muster. In Zeichnen geht es mit einfachen Aufgaben los und entwickelt über mehrfarbige Zeichnungen, Einlinienzeichnung, Frottage und mehr immer weitere Spielmöglichkeiten. Im Kapitel Farben geht es nach ein bisschen Farbtheorie weiter mit Farbbedeutungen, interessanten Farbkombinationen zum selbst erproben bis hin zu einem abstrakten Kunstwerk mit Farbflächen. Formen erschöpft sich nicht in den bekannten geometrischen Formen. Da geht es um Formen von Alltagsobjekten und das erzählen mit Formen wie in Piktogrammen.

Und so geht es kapitelweise weiter und weiter mit einer Fülle von Anregungen. Man kann sich der Reihe nach durch die Kapitel spielen, aber auch das herrauspicken einer Idee nach Lust und Laune ist möglich.

Das Buch bietet also zahlreiche Möglichkeiten, die eigene Kreativität aufzuwecken und zu erkunden. Einzelne der Anregungen sind auch schon für Vorschulkinder geeignet, die meisten für Grundschüler und Ältere. Sicher wird auch der eine oder andere Erwachsene, der sich auf das Spiel mit der eigenen Kreativität einlassen mag, seine Freude an dieser Beschäftigung finden – egal, ob mit oder ohne Kind.

Apropos Beschäftigung: Wer hat da noch Angst vor langen Sommerferien und trüben Regentagen?

Ran den Bleistift, den Buntstift, die Wasserfarben!

Marion Deuchars: ART PLAY – Das Spiel mit Kunst. [Partnerlink] Midas 2017

ISBN 978-3-03876-102-0

224 Seiten, Paperback, sFr. 33 | Euro 24.90

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog