Generation Hope – ein Mutmachbuch für engagierte und umweltbewusste Jugendliche

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.
Autor: S. Benedict-Rux
13. Dezember 2021

Wie du auch als Jugendliche/r die Welt verändern kannst.

In den letzten Jahren sind Umweltprobleme und Klimaschutz mehr und mehr in den Fokus gerückt. Das liegt sicher auch ein gutes Stück an Greta Thunberg, die durch ihren Schulstreik für‘s Klima den Anstoß für die globale Klimaschutzbewegung Fridays for Future gegeben hat. An ihr kann man gut sehen, wie viel schon eine einzige Person in Gang setzten kann. Dabei ist die junge schwedische Klimaschutzaktivistin zwar ein sehr bekanntes, aber nur ein Beispiel dafür, welche Veränderungen durch den Einsatz Einzelner erreicht werden kann. Generation Hope zeigt etliche Jugendliche, die mit ihrem Engagement beispielsweise in den Bereichen Klimaschutz, Tierschutz, Plastikreduktion, Wasserschutz, Lebensmittelgerechtigkeit, Frieden, Fairness und Gerechtigkeit einiges bewegt haben und macht damit Mut, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern sich für das einzusetzen, was einem wichtig ist.

Was jede/r Einzelne tun kann

Klimaschutz und Umweltprobleme machen vielen jungen Menschen Sorgen und das zu recht. Niemandem ist aber damit gedient, wenn wir alle mutlos in der Ecke sitzen, weil wir glauben, wir könnten sowieso nichts verändern. Zum einen stimmt das nicht und zum anderen tut es gut zu merken, dass man nicht ohnmächtig ausgeliefert ist, sondern Handlungsmöglichkeiten hat. Ganz in diesem Sinne gibt die Autorin Kimberlie Hamilton in Generation Hope zu den verschiedenen Themenbereichen zahlreiche Tipps, wie auch schon Jugendliche in ihrem eigenen Umfeld aktiv werden und damit schon einiges erreichen können.

Mit den Illustration von Risa Rodil ist das Buch farbenfroh und peppig aufgemacht. Damit dürfte es viele Jugendliche nicht nur inhaltlich sondern auch optisch ansprechen. Das Papier für das Buch stammt aus verantwortlichen Quellen. Das ist sicher ein richtiger Schritt, schönes wäre aber doch im Sinne der Aussage des Buches die Verwendung von Recyclingpapier gewesen.

Insgesamt ist das Buch sehr empfehlenswert. Insbesondere die Beispiele vieler engagierter Jugendlicher aus allen Teilen der Welt und ihrer Erfolge ist sehr inspirierend!

Kimberlie Hamilton: Generation Hope. Wie wir gemeinsam die Welt verändern [Partnerlink]. Aus dem Englischen von Fabienne Pfeiffer. Mit Illustrationen von Risa Rodil. Ab 11 Jahren

Dressler Verlag 2021
ISBN 978-3-7513-0009-4
[D] €14,00

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog