Astrid Lindgren Memorial Award 2012

Autor: S. Benedict-Rux
21. März 2012

Guus Kujjier wird mit dem hochdotieren Astrid-Lindgren-Preis ausgezeichnet

Der 1942 in den Niederlanden geborene Autor Guus Kuijer hat 1975 sein erstes Kinderbuch veröffentlicht und insgesamt mehr als 30 Kinder- und Jugendbücher geschrieben. Seine Bücher wurden in mehr als zehn Sprachen übersetzt.
Mit vorurteilsfreiem Blick und intellektueller Schärfe beschreibe Guus Kuijer sowohl gesellschaftliche Probleme als auch große Lebensfragen, heißt es in der Jurybegründung.Weiterhin stellt die Jury heraus: „In seinen Büchern ist der Respekt vor Kindern genauso selbstverständlich wie die Ablehnung von Intoleranz und Unterdrückung.“
Buch bei amazon ansehen / bestellenEr sei sehr dankbar für die Auszeichnung und hoffe, dass diese einen positiven Effekt auf die Kinderliteratur sowohl in den Niederlanden als auch im Ausland haben werde, wird der Autor zitiert. Als das wichtigste seiner eigenen Werke empfinde er Das Buch von allen Dingen. Dieses war 2007 für den Deutschen Jugendliteraturpreis in der Sparte Kinderbuch nominiert und wurde mit dem LUCHS des Jahres 2006 ausgezeichnet. Der LUCHS ist ein Literaturpreis für Kinder- und Jugendliteratur der Wochenzeit Die Zeit und Radio Bremen.
Der mit fünf Millionen Kronen ausgestattete Literaturpreis wird dem niederländischen Autor am 28. Mai 2012 im Stockholmer Konzerthaus überreicht.

Weitere Informationen zu dem von der schwedischen Regierung im Gedächtnis an Astrid Lindgren ins Leben gerufenen Preis gibt es unter www. alme.se . Die Liste der LUCHS-Preisträger ist unter anderem hier zu lesen.

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog