Die Geschichte von den Heiligen Drei Königen…

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.
Autor: S. Benedict-Rux
8. Dezember 2008

… als Weihnachtsmusical zum Mitsingen

Manchmal sieht man sie auf Krippendarstellungen und in einigen Gegenden ziehen am Dreikönigstag (6. Januar) die Sternsinger als Könige verkleidet von Haus zu Haus, um für notleidende Kinder zu sammeln. Und doch kennen viele Kinder nicht die Legende von den Heiligen Drei Königen.

Das Weihnachtsmusical nach dem Bilderbuch von Maura erzählt die Geschichte von Kaspar, Melchior und Balthasar nach, die sich aufmachen, um mit Hilfe eines leuchtenden Sterns nach dem neugeborenen Jesuskind zu suchen,  welches das Licht der Welt ist.

Die Hörbuchbearbeitung von René Di Rienza enthält 6 flotte Songs. Eingerahmt werden diese von erzählenden Passagen, die Thomas Fritsch lebendig liest. Alle Lieder sind auch als Playback auf der CD vorhanden. Die Noten und Liedtexte können am Computer angezeigt und ausgedruckt werden. Somit sind kleine und große Sänger und Musiker gut ausgerüstet, um beim Weihnachtsmusical mitzusingen oder gar selber zu musizieren.

Fazit: Weihnachtlicher Hörspaß mit Bildungsfaktor!

Maura /Wasyl Bagdaschwili: Die Geschichte von den Heiligen Drei Königen, Coppenrath 2008, Gesamtspielzeit ca. 56 Minuten, ab 4

Hörbuch bei Amazon ansehen / bestellen

Die Künstler:

Maura: Die Autorin heißt mit bürgerlichem Namen Antonie Schneider und hat mehr als 30 Bücher geschrieben. Einige  davon wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Wasyl Bagdaschwili hat in Wuppertal Design studiert und arbeitet als freier Illustrator und Maler.

Thomas Fritsch ist als Filmschauspieler bekannt geworden und arbeitet auch als Synchronsprecher.

René Rienzo und Sascha Klein haben die Songtexte und die Musik geschrieben.

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog