Neues vom SERAPH und vom Deutschen Phantastik Preis

Autor: S. Benedict-Rux
18. Februar 2013

Preise für Phantastische Literatur, Fantasy und Science Fiction 2013

Bekanntgabe der Shortliste für den SERAPH

Am Montag erfolgte die Bekanntgabe der Short List für den noch jungen, 2011 von der Phantastischen Akademie e.V. ins Leben gerufenen, Förderpreis für phantastische Literatur SERAPH.  Aus der 20 Titel umfassenden Long List, die am 7. Januar bekanntgegeben wurde (wir berichteten ), wurden nun anhand der Wertungen der Juroren die Titel der Short List ermittelt. Dies sind für den Bereich das phantastische deutschprachige Buch :
Seraph_2013_Shortlist_BB_Cover

  • Drvenkar, Zoran: Der letzte Engel (cbj)
  • Hoffmann, Markolf: Ines öffnet die Tür (Ueberreuter)
  • Meyer, Kai: Asche und Phönix (Carlsen)
  • Schreckenberg, Michael: Der wandernde Krieg – Sergej (Juhr)
  • Wagner, Antje: Vakuum (Bloomsbury)

Im Wettbewerb um das phantastischste deutschprachige Debüt sind die nachfolgenden Titel nominiert:
Seraph_2013_Shortlist_BD_Cover

  • Gläser, Mechthild: Stadt aus Trug und Schatten (Loewe)
  • Oldenburg, Jan: Fantastik AG – Ein Epos aus den Fernen Ländern (Piper)
  • Simon, Cordula: Der Potemkinsche Hund (Picus Verlag)

Die Auszeichnung für das „Beste Debut“ ist mit einem durch die Stadtwerke Leipzig ausgestatteten Förderpreis von 2.000€ verbunden.

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse werden  am 14.03.2013  auf der Fantasy-Leseinsel der Leipziger Buchmesse ab 17 Uhr die Siegertitel aus beiden Kategorien bekannt gegeben. Am selben Tag um 20 Uhr findet in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Leipzig eine  Preisträgerlesung statt, bei der sich die Sieger vorstellen werden.
Weitere Informationen unter www.phantastische-akademie.de

Deutscher Phantastik Preis 2013

Deutscher Phantastik Preis 2013
Beim Deutschen Phantastik Preis, der von Lesern gewählt wird, gibt es in diesem Jahr Änderungen: Die Redaktion von Phantastik-News hatte bislang eine Vorschlagsliste erstellt, aus denen die Leser  Ihren jeweiligen Favoriten in den verschiedenen Kategorien (Bester deutschsprachiger Roman, Bester internationaler Roman, Beste deutschsprachige Kurzgeschichte etc.) küren konnten. Aufgrund der zunehmenden Veröffentlichungen im eBook-Bereich sieht man sich außerstande eine Übersicht über alle Neuerscheinungen im Bereich Phantastik und Fantasy zu behalten. Daher wird auf eine Vorschlagliste verzichtet – stattdessen werden voraussichtlich die fünf meistgenannten Buchtitel in die Endrunde kommen.
Nach 1999 wird die Redaktion voraussichtlich in diesem Jahr auch erstmalig wieder einen Ehrenpreis verleihen. Mit diesem sollen Autoren geehrt werden, die nachhaltig die deutsche Phantastik geprägt haben. Mit dem Ehrenpreis wurde 1999 Nikolai von Michalewsky ausgezeichnet.
Der Deutsche Phantastik Preis von Phantastik-News.de wird traditionell im Herbst auf dem BuchmesseCon verliehen.

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog