Literatur-Kategorie: Buchmarkt

Die große Bücherschau

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

62. Frankfurter Buchmesse gestern eröffnet

Heute öffnet die weltweit größte Buchmesse ihre Pforten zunächst für Fachbesucher. Am Wochenende können auch Leser in die Welt der Neuerscheinungen eintauchen.

Noch im September hatten die Veranstalter mit weniger Ständen und Titeln gerechnet als im Vorjahr, aber mit 7533 Ausstellern aus 111 Ländern kann die Frankfurter Buchmesse Zuwachs vermelden.

Die große Bücherschau weiter lesen »

Bücherfrühling: Leipziger Buchmesse naht

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Mag in der Natur der Winter noch alles im Griff haben, mit der Eröffnung der Leipziger Buchmesse in knapp drei Wochen wird der Bücherfrühling eingeläutet. Der wichtigste Frühjahrstreff der Branche findet dieses Jahr vom 18. bis 21. März statt und informiert über Neuerscheinungen sowie aktuelle Trends auf dem Buchmarkt.

Bücherfrühling: Leipziger Buchmesse naht weiter lesen »

Frankfurter Buchmesse 2009

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Gestern Abend eröffnete Bundeskanzlerin Angela Merkel die Frankfurter Buchmesse. Von heute an hat die Buchmesse ihre Pforten für Fachpublikum geöffnet, am 17. und 18. Oktober können auch Privatbesucher durch die Hallen schlendern und sich über die Verlagsprogramme erkundigen.

Viele deutsche Autoren werden erwartet. Günter Grass wird aus seiner Blechtrommel lesen, Eckhard von Hirschhausen wird da sein, auch das erfolgreiche Autorenduo Volker Klüpfel und Michael Kobr, das viele Krimileser begeistert sowie Frank Schätzing. International bekannte Autoren wie Margaret Atwood, Leon de Winter und Hakan Nesser werden ebenfalls erwartet.


Frankfurter Buchmesse 2009 weiter lesen »

Literarische Notizen aus dem August

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Monatsrücklick. Neben der Bekanntgabe der Longlist für  den Deutschen Buchpreis (siehe Beitrag vom 20.08.09) stand auch die Verkündung der CORINE- Preisträger an.  Daneben sollen zwei Neuerscheinungen besonders erwähnt werden – ach und den jungen Lesern sei eine Website ans Herz gelegt, die sehnsüchtig auf rege Beteiligung wartet…

Literarische Notizen aus dem August weiter lesen »

Die Longlist des Deutschen Buchpreises 2009

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Gestern wurden diejenigen 20 Romane bekannt gegeben, die es in die engere Auswahl für den Deutschen Buchpreis geschafft haben. Die siebenköpfige Jury traf ihre Vorauswahl aus 154 deutschsprachigen Titeln, deren Erscheinungsdatum zwischen dem 1. Oktober 2008 und dem 16. September 2009 liegt. Es sind:

Sibylle Berg: Der Mann schläft (Hanser)
Mirko Bonné: Wie wir verschwinden (Schöffling & Co)
Thomas Glavinic: Das Leben der Wünsche (Hanser)
Wolf Haas: Der Brenner und der liebe Gott (Hoffmann und Campe)
Ernst-Wilhelm Händler: Welt aus Glas (Frankfurter Verlagsanstalt)
Anna-Katharina Hahn: Kürzere Tage (Suhrkamp)
Reinhard Jirgl: Die Stille (Hanser)
Brigitte Kronauer: Zwei schwarze Jäger (Klett-Cotta)
Rainer Merkel: Lichtjahre entfernt (S. Fischer)
Terézia Mora: Der einzige Mann auf dem Kontinent (Luchterhand)
Herta Müller: Atemschaukel (Hanser)
Angelika Overath: Flughafenfische (Luchterhand)
Norbert Scheuer: Überm Rauschen (C. H. Beck)
Kathrin Schmidt: Du stirbst nicht (Kiepenheuer & Witsch)
Clemens J. Setz: Die Frequenzen (Residenz)
Peter Stamm: Sieben Jahre (S. Fischer)
Thomas Stangl: Was kommt (Droschl)
Stephan Thome: Grenzgang (Suhrkamp)
David Wagner: Vier Äpfel (Rowohlt)
Norbert Zähringer: Einer von vielen (Rowohlt)

In der nächsten Runde werden die Juroren eine weitere Auslese treffen und die „Shortlist“ mit den verbliebenen 6 Büchern am 16. September bekannt geben.  Der endgültige Preisträger des besten deutsprachigen Romans wird bei der Auftaktveranstaltung der Frankfurter Buchmesse im Kaisersaal des Frankfurter Römer verkündet.

Der Deutsche Buchpreis wird seit 2005 für den besten Roman in deutscher Sprache vergeben und ist  mit insgesamt 37.500 Euro dotiert: Der Autor des  Siegertitels erhält 25.000 Euro, die weiteren Autoren der Shortlist jeweils 2.500 Euro.

Weitere Informationen unter www.deutscher-buchpreis.de

Neues Jugendbuchlabel mit brisanten Themen

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

„21st century thrill“ heißt das neue Jugendbuchlabel im Kosmos Verlag, welches Probleme des 21. Jahrhunderts aufgreift und in spannende Pageturner packen will. Diese Jugendbücher können also eine Alternative für junge Leser ab 14 Jahren sein, die mit Fantasy-Literatur weniger anfangen können, als mit einem Thriller. Die ersten vier Bände sind in diesem Monat bereits erschienen und behandeln aktuelle Themen wie Gentechnik, internationaler Terrorismus, Computer-Rollenspiele und Biowaffen.

Neues Jugendbuchlabel mit brisanten Themen weiter lesen »

Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse 2009

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, erhält der Betreiber des Literaturblogs eine Provision.

/ Autor: S. Benedict-Rux

Vom 13.-17. Mai findet in Saarbrücken die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse statt.  Anliegen der Messe ist es, europaweit Bücher-Brücken zwischen Kulturen und Generationen in einer globalisierten Welt zu bauen.

Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse 2009 weiter lesen »