Loewe Verlag baut ein eigenes Taschenbuch-Programm auf

Autor: S. Benedict-Rux
18. Januar 2008

Der Loewe Verlag hat mit dem Auf- und Ausbau eines eigenen Taschenbuch-Programms begonnen. 30 Titel sollen dieses Jahr als preiswertes Taschenbuch erscheinen. Neben  Sammelbänden der beliebten Fear Street-Reihe von Robert L. Stine gehören auch ausgesuchte Einzeltitel wie das 2006 als Hardcover erschiene Kinderbuch „Verbotene Welt“ von Isabel Abedi dazu. Eine Rezension dieses Buches wird hier im Literatur Blog in absehbarer Zeit erscheinen.

Rezension „Verbotene Welt“ lesen

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog