Bücherfrühling 2012

Autor: S. Benedict-Rux
14. März 2012

Leipziger Buchmesse 2012 eröffnet morgen

Rund 2070 Verlage aus 44 Ländern präsentieren vom 15. bis 18. März auf der Leipziger Buchmesse ihre Bücher. Es seien vor allem die kleinen unabhängigen Verlage die auf die Buchmesse drängen, wird der Direktor der Leipziger Buchmesse, Oliver Zille, zitiert. Sie hätten auf der Buchmesse und im Rahmenprogramm „Leipzig liest“ die Möglichkeit, ihr Angebot dem Leser direkt vorzustellen. Das Lesefestival „Leipzig liest“ umfasst in diesem Jahr 2600 Veranstaltungen an denen sich 2780 Autoren beteiligen.
Wie auch in den vergangenen Jahren werden auch eine ganze Reihe Prominente auf der Buchmesse erwartet: Christoph Hein, Martin Walser, Uwe Tellkamp werden da sein, ebenso wie Eugen Ruge, Maja Haderlap und Rafik Schami. Sage und schreibe 100 000 Bücher werden auf der Buchmesse vorgestellt, ein Fünftel davon sind Neuerscheinungen.

Preis der Leipziger Buchmesse

Buch bei amazon ansehen / bestellenTraditionell werden eine ganze Reihe Literaturpreise auf der Leipziger Buchmesse vergeben. Seit der ersten Verleihung im Jahr 2005 wird beispielsweise jedes Jahr mit großer Spannung erwartet, wer mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wird. Die Bekanntgabe der Preisträger in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung wird morgen im Rahmen der Preisverleihung stattfinden. Diese wird zum ersten Mal  via Livestream ab 16.00 Uhr über www.preis-der-leipziger-buchmesse.de/stream zu verfolgen sein.
Leser hatten bereits die Möglichkeit durch ein Online-Voting Ihren eigenen Favoriten aus den Nominierten der Kategorie Belletristik zu küren: ihre Wahl viel auf „Sand“ von Wolfgang Herrndorf. Den zweiten Platz belegte „Das Jahr in dem ich aufhörte mir Sorgen zu machen und anfing zu träumen“ (Thomas von Steinaecker), dicht gefolgt von „Am schwarzen Berg“ der Autorin Anna Katharina Hahn.

Kinder- und Jugendliteratur

Buch bei amazon ansehen / bestellenEin wichtiger Schwerpunkt der Leipziger Buchmesse ist alljährlich das Kinder- und Jugendbuch. Die Messe bietet in diesem Jahr 450 Veranstaltungen für junge Leser und 150 für Pädagogen.
Bereits am Donnerstag ist die Bekanntgabe der Nominierungen des Deutschen Jugendliteraturpreises 2012 durch Dr. Susanne Helene Becker, Vorsitzende der Kritikerjury, und Vertreter der Jugendjury. Die letztendlichen Preisträger werden am Freitag, dem 12. Oktober 2012 durch die  Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben werden.
Im Anschluß an die Nominierungen erfolgt die Vergabe der Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2012 an die Autorin Marlene Röder (Melvin, mein Hund und die russischen Gurken, Ravensburger Buchverlag) und den Autor Nils Mohl (Es war einmal Indianerland, rororo rotfuchs/Rowohlt Verlag)
Buch bei amazon ansehen / bestellen Eine unabhängige Jury wählte die beiden Stipendiaten anhand der Einreichungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 aus. Beide Autoren erhalten ein jeweils sechsmonatiges Stipendium in Höhe von 12.000 Euro.

Es werden etwa 160 000 Besucher auf der Leipziger Buchmesse erwartet.

Weiterführende Links:
Leipziger Buchmesse
Preis der Leipziger Buchmesse
Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog