Rattenfänger-Literaturpreis für „Das Kind im Mond“

Autor: S. Benedict-Rux
17. Oktober 2014

Literaturpreis_Logo.inddHeute am 17. Oktober wird im Theater in Hameln im Rahmen eines Festaktes der 15. Rattenfänger-Literaturpreis verliehen. Bereits am 10. Mai hatte die siebenköpfige Fachjury sich aus 228 Bucheinreichungen einstimmig für das Bilderbuch „Das Kind im Mond“ von Jürg Schubiger und Aljoscha Blau entschieden. Für den im vergangenen Monat verstorbenen Jürg Schubiger wird seine seine Ehefrau Renate Bänninger Schubiger der Stadt Hameln annehmen.
Das Märchen des 1936  geborenen Schriftstellers und Psychologen Schubiger erzählt davon, dass das Kind vom `Mann im Mond´ und der `Frau im Mond´ Sehnsucht nach der in blaue Himmel gehüllten Erde hat und eines Tages dorthin aufbricht. Illustriert hat das Bilderbuch Aljoscha Blau, der bereits mehrfach preisgekrönte Kinderbücher illustriert hat und auch für den Astrid Lindgren-Gedächtnispreis nominiert war.
Für die Jury begründete der Jury-Vorsitzende Prof. Dr. Bernhard Rank  die Auswahl des Bilderbuches unter anderem mit der  gelungenen Verflechtung von Wort und Bild, durch die ein „neues Ganzes“ entstehe. Darüber hinaus heißt es in der Begründung:  „Dieses außergewöhnliche, wundervoll phantastische Bilderbuch entführt uns in eine faszinierende, auf Wesentliches konzentrierte Welt. Der verfremdende Blick, den Jürg Schubiger und Aljoscha Blau aus der Ferne des Kosmos auf die Schönheit und Anziehungskraft der Erde richten, bringt uns zum Staunen und Nachdenken.“
Der  1984 erstmals ausgeschriebene und mit mit 5.000 € dotierte Rattenfänger-Literaturpreis wird alle zwei Jahre verliehen.

Buch bei amazon ansehen / bestellenJürg Schubiger
Aljoscha Blau (Illustrator)
Das Kind im Mond
Peter Hammer Verlag 2013
ISBN 978-3-7795-0434-4

Weitere Bücher, die von der Jury in die Auswahlliste zum Rattenfänger-Literaturpreis 2014 aufgenommen worden sind, sind die folgenden Titel:

Blexbolex.Ein Märchen. Verlagshaus Jacoby & Stuart, 2013

Roddy Doyle:Mary, Tansey und die Reise in die Nacht. cbj Verlag, 2012

Sara B. Elfgren/Mats Strandberg: Zirkel. Cecilie Dressler Verlag, 2012

John Fardell: Der Tag, an dem Louis gefressen wurde. Moritz Verlag, 2012

Franz Fühmann/Kristina Andres: Lob des Ungehorsams. Hinstorff Verlag, 2013

Matthew Kirby: Skaldenwinter. Dressler Verlag, 2012

Aaron Frisch/Roberto Innocenti: Das Mädchen in Rot. Gerstenberg Verlag, 2013

Norman Messenger: Das Land ManGlaubtEsKaum. Gerstenberg Verlag, 2013

Yvan Pommaux: Odysseus. Moritz Verlag, 2012

Kirsten Reinhardt: Die haarige Geschichte von Olga, Henrike und dem Austauschfranzosen. Carlsen Verlag, 2013

Catharina Valckx: Waldo und die geheimnisvolle Kusine. Moritz Verlag, 2012

Robert Paul Weston: Zorgamazoo. Verlagshaus Jacoby & Stuart, 2012

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog