Neues Petterson-und-Findus-Buch erschienen!

Autor: S. Benedict-Rux
1. Februar 2013

Buch bei amazon ansehen / bestellenKann man sich dem Charme dieses Duos überhaupt entziehen? Ein schrulliger alter Mann und ein frecher Kater, der die Welt aus Kinderaugen betrachtet – Pettersson und Findus. Ganz zu schweigen von diesen herrlich detailverliebten Illustrationen voller skuriler Gegenstände und Geschöpfe, die eine eigene Geschichte erzählen.
Viele Jahre mussten die Fans von „Pettersson und Findus“ auf ein neues Bilderbuch in dieser Reihe warten – nun hat die Warterei endlich ein Ende!
Findus ist glücklich, denn Pettersson hat ihm ein eigenes Bett gebaut – mit einer wunderbaren quietschenden Federung durch die man herrlich auf dem Bett herum hopsen kann. Am liebsten morgens um 4 Uhr! Eines nachts hat Petterson genug – entweder hört Findus mit der Hopserei auf oder aber das Bett wird woanders hingestellt. Dann, kündigt Findus dem verdatterten Pettersson an, zieht er lieber um. Also baut der Alte das Plumpsklo für den Kater um und der Kater zieht frohgemut ein. Pettersson aber sitzt allein in seinem Haus und stochert in seinem Essen herum, denn es ist plötzlich so fürchterlich still geworden. Was, wenn er jetzt wieder genauso einsam wird, wie damals bevor Kater Findus in sein Leben gekommen ist? Und auch Findus scheint letztlich doch nicht so glücklich mit seinem Leben in einem eigenen Haus zu sein…
Kinder wie Eltern lieben diese Bilderbücher – man kann sich in die liebenswerten Figuren dieser humorvollen Geschichten wunderbar hineinversetzen und das ist noch nicht alles. Sven Nordqvist schreibt nicht nur lustige Geschichten, sondern er illustriert sie auf eine einzigartige Weise! Man muss schon ganz genau hinsehen um alle Einzelheiten mit den lebenden Gemälden, winzigen Mitbewohnern, Miniaturlandschaften und ganz besonderen Gegenständen im Hause des alten Bastlers zu entdecken. Der neue Band steht seinen Vorgängern darin in nichts nach: Das Zweiergespann hat auch nach der mehrjährigen Pause nichts an Charme und Frische verloren – einfach herrlich!

Sven Nordqvist:Findus zieht um. Deutsch von Maike Dörries, Verlag Friedrich Oetinger 2013, ab 4 Jahren

 

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog