Ein großer Bilderbuch-Garten

Autor: S. Benedict-Rux
28. Mai 2018

Buch bei amazon ansehen / bestellen

Wimmelbilder zum Thema Garten und Natur.

Das großformatige Bilderbuch Ein großer Garten beginnt das Gartenjahr mit dem Wonnemonat Mai. Der erste Garten sei ein Nutzgarten gewesen, stellt Clément fest und erklärt im Anschluss, warum Gärten in der Regel in Reihen und Beeten angelegt werden. Für jeden Monat ist eine Doppelseite angelegt. Mal geht es um Früchte, Insekten oder das unterirdische Leben im Boden. An anderer Stelle erklärt der Autor dass die Pflanzen nach der Form ihrer Blüten eingeteilt worden sind. Manchmal wechselt er die Perspektive, im August etwa, wenn er eine Wiese aus den Augen von Hase oder Ameise betrachtet. Zusätzlich sind kleine Suchaufgaben eingestreut.

Vom Gärtnern bis zum Klimawandel

Clément schlägt dabei durchaus auch nachdenkliche und kritische Töne an. Zum Beispiel wenn es im Monat Januar um die Eisschmelze geht. Angefangen bei dem Tauwetter im Garten, geht er zur Eisschmelze in unserem Planetengarten über und spricht den Klimawandel und die Verschmutzung der Meere an. Das dazugehörige Wimmelbild greift die Thematik mit Gebäuden auf und mit auslaufendem Öl an dem die Tiere verenden. Der Gärtner versucht hier einen Hahn abzudrehen, aus dem Öl herauskommt.

Fantasievolle Garten-Wimmelbilder

Die seitenfüllenden großen Wimmelbilder von Vincent Gravé sind voller kleiner Details. Allerlei Pflanzen und Tiere tummeln sich darin, aber auch einige fantastische Kreaturen. Zwischen ihnen wandelt der gesichtslos stilisierte Gärtner und geht verschiedenen Tätigkeiten nach: graben, gießen, Insekten einfangen aber manchmal auch träumend und sinnierend. Nicht immer hat das was die Gärtnerfigur tut etwas mit dem Gärtnern und dem Text zu tun, aber es gibt immer viel zu entdecken und liefert Gesprächsstoff beim gemeinsamen Buch lesen.

Für ganz kleine Kinder dürfte die kleinteilige Bilderwelt etwas überfordernd sein und an der einen oder anderen Stelle auch aufgrund der aufgeworfenen Themen. Doch Kinder ab 6 Jahren dürften mit Freude in dem Buch mit dem Gärtner auf Entdeckungsreise gehen. Wie bei guten Wimmelbüchern stets der Fall, dürften auch mitlesende Erwachsene ihren Spaß daran haben!

Gilles Clément: Ein großer Garten. Mit Illustrationen von Vincent Gravé. Aus dem Französischen von Kathrin Köller. Prestel 2018. 32 Seiten, ab 6 Jahren.

ISBN: 978-3-7913-7334-8
[D] 25,00 Euro  , 42×30 cm

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog