Bilderbuch-Tipp: Die Kraft der Fantasie

Autor: S. Benedict-Rux
17. Juni 2016

Buch bei amazon ansehen / bestellenElliott, der Finder und Entdecker, stöbert in den ganzen Kartons mit allerlei aussortierten Dingen herum und findet eine seltsame Maschine. Sie hat weder einen Anschaltknopf noch macht sie Geräusche oder blinkt. Und doch stecken geheimnisvolle Kräfte in ihr. Mit seinem Entdeckergeist macht er sich daran, die Fähigkeiten der Maschine zu erforschen. Buchstaben macht sie, nein Wörter – oh, ganze Geschichten! Ob das eine Geschichtenmaschine ist? Denn aus ihr purzeln nicht nur Wörter (und Wörter sind eigentlich nicht Elliotts große Stärke) sondern viele Bilder zwischen den Wörtern und die Bilder erzählen nach und nach ganze Geschichten. Elliott lässt sich davon wegtragen und einmal angefangen, kann er gar nicht mehr aufhören mit der Maschine Geschichten zu erzählen. Doch dann das – die Maschine fängt an zu qualmen und ist kaputt. Ist es nun vorbei mit den Bildern? Elliott ist so lange traurig, bis er herausfindet, dass es gar nicht die Maschine war, die die Bilder gemacht hat, sondern er selber.
Ein Bilderbuch also, dass die Kraft der Fantasie feiert. Letztlich ist die alte Schreibmaschine, die Elliott da gefunden hat eine Maschine, die Elliotts Spieltrieb mit Buchstaben, Wörtern, Bildern etwas zu schaffen solange anfeuert, bis er versteht, dass er auch ohne Hilfsmittel ein wunderbarer Geschichten-Erfinder ist.
Der Autor und Illustrator hat seine eigene Geschichte (es ist übrigens das erste Bilderbuch von ihm, das in deutscher Sprache erscheint) sehr liebevoll illustriert. Endlose Papierbahnen in denen Elliott sitzt, darauf einzelne Wörter, bei denen man über die Rechtschreibfehler ins Schmunzeln kommt, Bilder aus getippten Buchstaben… ein überaus stimmiges Konzept, dass im übrigen auch dazu anregt, in ähnlicher Weise spielerisch mit Buchstaben umzugehen.
Stimmig ist auch die Übersetzung, die vergessen lässt, dass diese Geschichte aus einer anderen Sprache übertragen worden ist.
Fazit: Ein fantasievolles und fantasieanregendes Bilderbuch rund um das Spiel mit Buchstaben und Bildern.

Tom McLaughlin: Die Geschichtenmaschine. Aus dem Englischen von Petra Thoms. Bohem Verlag 2015
ISBN 978-3-­85581-­549-­4, ab 4 Jahre
€ (D) 14,95   € (A) 15,40

flattr
Flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere twitter-Timeline (Literatur Blog) RSS Feed vom Literatur Blog